Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Schönheit und Sport

Image Schönheit und Sport

«Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die oder der Schönste im ganzen Land?» Hast du Freude an Kosmetik, modischen Frisuren oder wohlriechenden Düften? Bist du fit, bewegst dich gerne und treibst häufig Sport? Dann findest du deinen zukünftigen Beruf möglicherweise im Berufsfeld Schönheit und Sport.

Fertigkeiten

Im Berufsfeld Schönheit und Sport dreht sich alles um die äussere Erscheinung, aber auch um die innere Verfassung der Menschen. Wer einen Beruf aus diesem Berufsfeld ergreift, trägt durch seine Tätigkeit dazu bei, dass die Klienten schön oder fit werden. Die Berufsleute schneiden Haare, behandeln das Hautbild, massieren verspannte Muskeln, schminken oder trainieren ihre Kundschaft. Für die Schönheitsberufe benötigen die Fachleute einen ausgeprägten Sinn für Ästhetik. Sie widmen sich ihrer Arbeit mit handwerklichem Geschick und viel Geduld. Auch Interesse für die aktuellen Trends und Bereitschaft zur Weiterbildung sind hier ein absolutes Muss. Die Tätigkeiten verlangen zudem ein grosses Mass an Einfühlungsvermögen, denn die Berufe aus dem Berufsfeld Schönheit haben allesamt einen sehr starken Dienstleistungscharakter. Es geht weniger darum, was einem selbst gefällt, als darum, die Wünsche der Kundschaft zu erfüllen. Wer andere Personen trainieren möchte, muss selber fit und robust sein. Doch auch bei den Sport-Berufen spielt das Einfühlungsvermögen eine wichtige Rolle. Denn nur wer sich in die Klientinnen und Klienten einfühlt, kann diese motivieren, sich sportlich zu betätigen und zu entwickeln.

Bandbreite

Das Berufsfeld Schönheit und Sport beinhaltet sowohl die Schönheits- wie auch die Sportberufe. Schönheit kommt bekanntlich von innen. Trotzdem bemühen sich die Berufsleuten tagtäglich, das Beste aus ihrer Kundschaft herauszuholen und bringen diese mit einer gestylten Frisur oder einem gepflegten Äusseren in Höchstform. Ins Berufsfeld Sport gehören Bewegung, Sport und Fitness. Ob unter Wasser, auf der Piste, im freien Fall etc. – die Bandbreite der Tätigkeiten mit und rund um Bewegung und Sport ist gross. Sport und Sportveranstaltungen begeistern Kinder, Jugendliche und Erwachsene und sind aus unserem Alltagsleben nicht mehr wegzudenken. Die Berufsleute haben die Möglichkeit, sich in unterschiedlichsten Bereichen zu betätigen. Dazu gehören der Turn- und Sportunterricht, die Sportmedizin und -psychologie, die Sportverwaltung oder der Sportjournalismus. Gearbeitet wird z.B. in Fitness-, Wellness- und Gesundheitszentren, Sportvereinen, Sportverbänden, in Sport- und Freizeiteinrichtungen oder Gymnastikstudios.

Zukunftsaussichten

Beim Berufsfeld Schönheit und Sport handelt es sich um ein boomendes Berufsfeld, weil bei «Herr und Frau Schweizer» das Bedürfnis wächst, sich in dieser schnelllebigen Zeit eine Auszeit zu nehmen und sich etwas Gutes zu gönnen.

Berufsliste