Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Buchhändler/in EFZ

beraten, verkaufen, herrichten, ausstellen, verrechnen, bestellen

Buchhändler/in EFZ
Komplettes Berufsporträt herunterladen

Beschreibung

Buchhändlerinnen und Buchhändler sind in Buch- und Multimediahandlungen tätig, wo vielerlei Medien angeboten werden wie Bücher, Zeitschriften, Landkarten, aber auch Computerprogramme, Hörbücher und Lesegeräte für elektronische Bücher, sogenannte E-Reader.

Sie beraten und bedienen die Kundschaft, empfehlen Bücher, weisen auf Neuerscheinungen hin und nehmen Bestellungen entgegen. Sie wissen, was im Buch- und Medienhandel läuft, wissen, welche Bücher gerade in der Bestsellerliste stehen. Wer sie schon nach einem Tipp gefragt hat, hat erfahren, dass Fragen sich lohnt.

Buchhändler und Buchhändlerinnen benützen Nachschlagedateien und Kataloge in Form von Software am Computer, um bestimmte Werke zu finden. Wenn nötig führen sie auch Recherchen über weltweite digitale Informationszentren durch.

Die Verkaufsberatung ist aber nicht ihre einzige Aufgabe, sie übernehmen alle administrativen Tätigkeiten rund ums Geschäft, bspw. das Bestellwesen, die Lagerbewirtschaftung und Buchhaltung oder gestalten die Schaufenster und Verkaufsstände. Sie beobachten auch die Bewegungen, um Schlüsse für Verkaufsstrategien zu ziehen oder bei der Planung von Werbeaktionen mitzuwirken.

Was und wozu?

  • Damit die Kundschaft sich gut über Neuerscheinungen und das Angebot orientieren kann, gestaltet die Buchhändlerin die Schaufensterauslagen immer wieder neu mit Aktualitäten und hält die Waren im Geschäft übersichtlich nach Bereichen geordnet.
  • Damit immer ein möglichst breites und vollständiges Sortiment im Laden ist, kontrolliert der Buchhändler laufend die Auflagen neben den Kassen sowie die gesamten Bestände und veranlasst die nötigen Nachbestellungen.
  • Damit die Kunden auch seltene Bücher beziehen können, hilft ihnen die Buchhändlerin bei der Beschaffung, recherchiert am Computer und bestellt das Werk, sobald sie es gefunden hat.
  • Damit schriftliche oder telefonische Bestellungen prompt erledigt werden, verpackt und schickt der Buchhändler die entsprechenden Bücher plus Rechnung per Post an die Kunden.
  • Damit ein Kunde, der jemandem ein Buch schenken möchte, sich nicht unbedingt für ein bestimmtes entscheiden muss, verkauft ihm die Buchhändlerin Büchergeschenkgutscheine.

Facts

Zutritt
Abgeschlossene Volksschule (auch 10. Schuljahr bietet einen optimalen Einstieg) oder mit Vorteil abgeschlossene kaufmännische Grundbildung bzw. gymnasiale Matura.
Ausbildung
3 Jahre berufliche Grundbildung in einer Buch- oder Multimediahandlung. Mit abgeschlossener kaufmännischer Grundbildung, gymnasialer Maturität oder Fachmittelschule dauert die berufliche Grundbildung 2 Jahre.
Sonnenseite
Buchhändler und Buchhändlerinnen arbeiten in einer kulturell anregenden Atmosphäre. Sie haben Kontakt mit den Kunden, ihre Beratung wird geschätzt. Da sie vielerlei Aufgaben übernehmen, ist Abwechslung garantiert.
Schattenseite
Während der Arbeit ist man praktisch den ganzen Tag auf den Beinen. Im Turnus wird am Samstag gearbeitet, was allerdings mit einem freien Tag während der Woche kompensiert wird.
Berufsalltag
Als Buchhändler/in hat man während der Arbeitszeit selten die Möglichkeit, Bücher zu lesen. Das Lesen muss in der Freizeit stattfinden. Trotzdem ist ein genuines Interesse an Büchern unabdingbar. Man kann sein Wissen ins Beratungsgespräch einfliessen lassen.

TOP 10 Anforderungen

Ebenfalls wichtig ist: Freude an Büchern, Literatur und Medien allgemein.

wichtig
sehr wichtig
sehr wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig

Karrierewege

Weiterbildungsangebote des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbandes SBVV sowie von Berufs- und Fachschulen. Die wichtigsten Aufstiegsmöglichkeiten sind: Leiter/in einer Spezialabteilung (Fachbuch, Jugendbuch, Kunstbuch usw.), Geschäftsführer/in, eigenes Geschäft.

Betriebsökonom/in FH, Medieningenieur/in FH, Informations- und Dokumentationsspezialist/in FH (Bachelor)

Betriebswirtschafter/in HF, Techniker/in HF Medien (eidg. Diplom)

Detailhandelsmanager/in HFP, Einkaufsleiter/in HFP, Verkaufsleiter/in HFP (eidg. Diplom)

Buchhändler/in BP, Detailhandels­spezialist/in BP, Einkaufsfachmann/-frau BP, Verkaufsfachmann/-frau BP, Marketing­fachmann/-frau BP (eidg. Fachausweis)

Fachbuchhändler/in, Antiquariatsbuchhändler/in, Zwischenbuchhändler/in, Verlagsvertretung (Spezialisierung)

Buchhändler/in EFZ

Abgeschlossene Volksschule

Komplettes Berufsporträt herunterladen