Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Eidg. Fachausweis

Coiffeur / Coiffeuse BP

beraten, waschen, schneiden, tönen, färben, föhnen, frisieren

Coiffeur / Coiffeuse BP

Beschreibung

Coiffeure und Coiffeusen mit eidgenössischem Fachausweis sind gelernte Coiffeure und Coiffeusen, welche sich nach der Grundbildung fortgebildet haben. Sie arbeiten meist in leitender Position als Filial- resp. Geschäftsleiter oder -leiterinnen.

Coiffeure und Coiffeusen beraten die Kundschaft, berücksichtigen individuelle Vorlieben und empfehlen Frisuren. Sie gestalten die Frisuren mit Schere, Messer und Rasierapparat sowie mit Techniken der chemischen oder physikalischen Haarveränderung. Als Expertinnen und Experten fürs Haar halten sie sich stets über neue Mode- und Frisurentrends auf dem Laufenden und bilden sich regelmässig weiter. Für Herren bieten sie zusätzlich Rasuren und Bartpflege an.

Coiffeure und Coiffeusen denken stets dienstleistungsorientiert und unternehmerisch und sind zuständig für anspruchsvolle administrative Aufgaben wie Produkt- und Materialverkauf, Lagerbewirtschaftung, Rechnungswesen und Marketing. Sie achten darauf, dass alle Richtlinien zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz eingehalten werden und sind in grösseren Coiffeurgeschäften für die Ausbildung der Lernenden verantwortlich.

Was und wozu?

  • Damit der Coiffeur seiner Kundin eine Frisur empfehlen kann, die besonders gut zu ihr passt, erklärt er ihr anhand von Beispielen, weshalb ein bestimmter Haarschnitt zu ihrer Gesichtsform passt.
  • Damit die Coiffeuse genau die Haarfarbe trifft, mit der eine Kundin ihr Haar gefärbt haben möchte, hält sie ihr verschiedene Haarsträhnen von satten Brauntönen über die Stirn.
  • Damit ein Kunde nicht nur einen schön gestutzten, sondern ebenso gepflegten Bart erhält, verrät ihm der Coiffeur einige Pflegetipps und empfiehlt ihm ein paar geeignete Produkte.
  • Damit die Coiffeuse einer Lernenden beibringen kann, wie man bei einer Haarverlängerung vorgehen muss, bittet sie eine junge Kundin, ob sie einverstanden sei, wenn eine Zuschauerin dabei ist.

Facts

Zutritt
Bei Prüfungsantritt:

a) Abgeschlossene berufliche Grundbildung Coiffeur/-euse EFZ oder ein gleichwertiger Ausweis sowie

b) mindestens 3 Jahre 100% Berufspraxis.

c) Anstellung in leitender Position als Filial- resp. Geschäftsleiter/in.
Ausbildung
Mindestens zwei Semester berufsbegleitende Weiterbildung.
Vorbereitungskurse im Modulsystem werden schweizweit in Berufsfachschulen angeboten.

Die Berufsprüfung umfasst die drei Handlungsfelder Beratung und Verkauf, professionelle Umsetzung und fachliche Führung.

Abschluss: Coiffeur/Coiffeuse mit eidg. Fachausweis.

Hinweis: Absolventen/-innen einer Berufsprüfung können beim Bund einen Subventionsantrag stellen, womit 50% des Kursgeldes (höchstens 9'500.–) sowie zusätzlich 4'000.– (sofern Mitgliedsfirma) aus dem Weiterbildungsfonds zurückerstattet werden.
Sonnenseite
Als Coiffeur oder Coiffeuse mit eidg. Fachausweis hat man eine leitende Position in einem Coiffeursalon, übernimmt Verantwortung und hat das letzte Wort, wenn es um nicht alltägliche oder anspruchsvolle Frisuren und Haarveränderungen geht. Das ist eine spannende Aufgabe, die mit Freude gedankt wird.
Schattenseite
Es kommt vor, dass sich eine Kundin das Ergebnis einer Frisur oder Haarfarbe anders vorgestellt hat als das, was sie am Ende im Spiegel sieht. Oder ein Kunde wird ungeduldig, weil der gewünschte Haarschnitt länger dauert als gedacht. Freundlich bleiben und lächeln, jeder Tag hat ein Ende.
Berufsalltag
Diese Berufsleute haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt und können genauso gut im Ausland oder auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten. Manche schaffen es in die Film- und Fernsehbranche, andere eröffnen ihren eigenen Coiffeursalon. Jene, die besonders den menschlichen Kontakt im Sinne einer Betreuung schätzen, fühlen sich gerne den Lernenden verpflichtet oder haben Freude an der Arbeit in einem Pflegezentrum.

TOP 10 Anforderungen

unverzichtbar
unverzichtbar
sehr wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig
sehr wichtig
wichtig
wichtig
sehr wichtig

Karrierewege als Coiffeur / Coiffeuse BP

Weiterbildung als Instruktor/in in überbetrieblichen Kursen, Experte/Expertin an Lehrabschlussprüfungen, bei Modulabschlüssen und Berufsprüfungen.

Eigener Coiffeur-Salon

Coiffeur/-euse HFP (eidg. Diplom)

Theatercoiffeur/-coiffeuse, Maskenbildner/in

Coiffeur / Coiffeuse BP

Coiffeur/-euse EFZ oder gleichwertiger Abschluss (siehe Zutritt)