Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Fachmann/-frau Information und Dokumentation EFZ

beraten, informieren, suchen, einreihen, ordnen, recherchieren, verrechnen

Fachmann/-frau Information und Dokumentation EFZ
Komplettes Berufsporträt herunterladen

Beschreibung

Fachmänner und Fachfrauen Information und Dokumentation arbeiten in Archiven, Bibliotheken oder Dokumentationen. So vielfältig wie die Arbeitsorte sind auch die Medien, mit denen sie zu tun haben.

Sie befassen sich mit Büchern, Zeitschriften, Karten, Plänen, Akten, Urkunden und Fotos genauso wie mit Videos, DVDs, CDs und Datenbanken. Alle diese Medien müssen ausgewählt, katalogisiert, ausgerüstet und richtig archiviert oder präsentiert werden. Ihren Zweck erfüllen sie aber erst, wenn sie genutzt werden. Die Vermittlung ist somit die zentrale Aufgabe aller Informations- und Dokumentationsdienste.

Arbeiten die Fachleute Information und Dokumentation in der Recherche, suchen sie Informationen und Medien laut Kundenauftrag zu einem bestimmten Thema. Während die Tätigkeiten in der Informationsverwaltung exaktes und selbständiges Arbeiten erfordern, sind in der Informationsvermittlung kommunikative Fähigkeiten und ein sicherer Umgang mit Kunden aus allen Altersgruppen und Bevölkerungsschichten gefragt.

Um die vielfältigen Anfragen zu beantworten, benötigen diese Fachleute ein breites Allgemeinwissen, Interesse am Zeitgeschehen und Neugierde für Fragen aller Art. Moderne Informations- und Dokumentationsdienste sind nicht nur offen für neue Medien und Informationsträger, sie nutzen auch die neusten Technologien und Kommunikationsformen. PC und Internet gehören als Arbeitsinstrumente zum Alltag.

Was und wozu?

  • Damit immer neue Medien in der Bibliothek stehen, beschafft der Fachmann Information und Dokumentation die Informationen und Bücher via Internet.
  • Damit man alle diese Medien in Bibliotheken, Dokumentationen und Archiven auch findet, erfasst sie die Fachfrau Information und Dokumentation nach vorgegebenen Regeln in einer Datenbank.
  • Damit man auch noch nach Jahren die Dokumente lesen und benutzen kann, bereitet der Fachmann Information und Dokumentation die Medien nach strengen Richtlinien auf, erst dann kann man sie ins Archiv stellen.
  • Damit die Kunden und Kundinnen die Medien ausleihen können, muss die Fachfrau Information und Dokumentation sie zuerst einschreiben.
  • Damit die Benutzer nicht völlig alleine nach Information suchen müssen, können sie den Fachmann Information und Dokumentation fragen, damit er ihnen bei der Suche hilft und sie an die richtigen Stellen verweist.
  • Damit die Kunden, die keine Zeit zum Suchen haben, trotzdem zu ihrer Literatur kommen, können sie der Fachfrau Information und Dokumentation eine Recherche in Auftrag geben.

Facts

Zutritt
Abgeschlossene oberste Volksschulstufe.
Ausbildung
3 Jahre berufliche Grundbildung in einer Bibliothek, einem Archiv oder einer Dokumentationsstelle. Berufsfachschulunterricht in Zürich oder Bern.
Sonnenseite
Der Kontakt zu den Kunden, die ganz verschiedene Interessen haben, ist interessant und anregend. Zudem ist man immer an der Quelle des Wissens. Nach der Ausbildung stehen, je nach persönlichem Inte resse, in ganz verschiedenen Sparten der Information und Dokumentation Arbeitsmöglichkeiten offen.
Schattenseite
Fachleute Information und Dokumentation sind manchmal im Zeitdruck: wenn mehrere Kunden gleichzeitig Hilfe und Beratung brauchen oder wenn Informationsbestände in kürzester Zeit aufgearbeitet sein müssen.
Berufsalltag
Fachleute Information und Dokumentation verbindet die Liebe zu Büchern und anderen Medien. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie während der Arbeitszeit viel Zeit fürs Lesen haben. Sie müssen sich zwar einen Überblick über die Inhalte der Medien verschaffen, ihre Haupttätigkeiten sind jedoch nicht das Lesen, sondern das Katalogisieren und Archivieren.

TOP 10 Anforderungen

wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
wichtig
wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
sehr wichtig

Karrierewege

Fachleute Information und Dokumentation können sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren. Weiterbildungsangebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie von Organisationen der Arbeitswelt.

Informationsmanager/in in einem Unternehmen oder einer öffentlichen Verwaltung, Leiter/in einer Bibliothek, eines Archivs, eines Dokumentationszentrums oder einer Abteilung

Master of Science FH in Information Science

Bachelor of Science FH in Informationswissenschaft

Fachmann/-frau Information und Dokumentation EFZ

Abgeschlossene Volksschule

Komplettes Berufsporträt herunterladen