Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Kaufmann/-frau EFZ – Chemie

organisieren, schreiben, abrechnen, telefonieren, erfassen, beraten

Kaufmann/-frau EFZ – Chemie

Beschreibung

Kaufmänner und Kauffrauen – Chemie haben mit allgemein administrativen Arbeiten, mit der Verwaltung sowie mit der Vermittlung von chemischen und pharmazeutischen Produkten und Dienstleistungen zu tun. Ihr Wissen beschränkt sich aber nicht nur auf den kaufmännischen Bereich.

Die Kaufleute kennen auch die wichtigsten chemischen Produkte, deren Wirkungen und Risiken. Diese reichen von verschiedensten Medikamenten und Gesundheitspräparaten über Nahrungsmittelzusätzen bis hin zu Pflanzenschutzmitteln, Farben oder Lacken. Besonders interessant ist das internationale Umfeld, in dem die Kaufleute – Chemie tätig sind. Gute Fremdsprachenkenntnisse sind unerlässlich, damit die Produkte sicher und termingerecht zu den ausländischen Kunden gelangen.

Nebst mündlichem und schriftlichem Verkehr füllen kaufmännische Aufgaben wie das Rechnungswesen, Buchhaltung, Lohnabrechnungen und Jahresabschlüsse den Tag. Kaufleute – Chemie wachsen mit den schnellen Entwicklungen ihrer Branche. Dies hilft ihnen, wenn es ums Mitwirken bei neuen Verkaufsstrategien geht.

Was und wozu?

  • Damit der Kaufmann – Chemie im internationalen Umfeld, in dem er arbeitet, gut kommunizieren kann, beherrscht er einwandfrei mindestens eine zweite Fremdsprache.
  • Damit die Medikamente eines Pharmaunternehmens fristgerecht am Verteilerort eintreffen, übernimmt die Kauffrau – Chemie auch logistische Aufgaben, organisiert Transport und Lieferpapiere.
  • Damit die Marketingabteilung ihre Verkaufsstrategie so gewinnbringend wie möglich planen kann, informiert sie er Kaufmann – Chemie über das Bestellverhalten der Abnehmer und legt Statistiken vor.
  • Damit die Geschäfte rund laufen, kümmert sich die Kauffrau – Chemie um den Zahlungsverkehr, die Buchhaltung, Lohnabrechnungen, organisiert Sitzungen, schreibt Aktennotizen und bucht Geschäftsreisen.
  • Damit Dünge-, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel rechtzeitig zur Saison und in ausreichender Zahl verfügbar sind, bestellt der Kaufmann – Chemie die erforderliche Menge.

Facts

Zutritt
Abgeschlossene Volksschule, mittlere Stufe für Basisgrundbildung (B-Profil), oberste Stufe für erweiterte Grundbildung (E-Profil) oder Berufsmaturität (M-Profil). Für alle Profile: Beherrschen des Tastaturschreibens vor Lehrbeginn.
Ausbildung
3 Jahre berufliche Grundbildung, B-Profil (Basisbildung), E-Profil (erweiterte Grundbildung) oder erweiterte Grundbildung mit Berufsmatura.

Berufsfachschule findet im ersten und zweiten Jahr an 2 Tagen, im dritten Jahr an 1 Tag pro Woche statt; mit Berufsmatura durchgehend 2 Tage. Überbetriebliche Kurse runden die praktische und theoretische Bildung ab.

Büroassistent/in EBA – Chemie: 2-jährige, verkürzte Grundbildung für eher praxisorientierte Jugendliche. Abschluss: Eidg. Berufsattest.
Sonnenseite
Kaufleute – Chemie verbinden ihre kaufmännischen Fähigkeiten mit dem Wissensbereich in der chemischen oder pharmazeutischen Industrie, was sie auch im spannenden Austausch mit anderen Fachleuten einsetzen können.
Schattenseite
In der chemischen Industrie gibt es auch Bereiche, die zwar nötig, aber nicht unbedingt mit den eigenen Vorstellungen, die man gegenüber der Umwelt hat, übereinstimmen.
Berufsalltag
Die grenzüberschreitenden Tätigkeiten, die in der Chemie und Pharmaindustrie anfallen, sind spannend und immer wieder von neuen oder sogar bahnbrechenden Innovationen geprägt. Das bereichert die alltäglichen administrativen Aufgaben.

TOP 10 Anforderungen

Je nach Branche müssen zusätzlich unterschiedliche Anforderungen erfüllt werden. Hier: Interesse für Chemie.

wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
wichtig

Karrierewege

Betriebsökonom/in FH, Wirtschaftsingenieur/in FH (Bachelor)

Betriebswirtschafter/in HF, Marketingmanager/in HF (eidg. Diplom)

Marketingleiter/in HFP, Aussenhandelsleiter/in HFP, Experte/-in Rechnungslegung und Controlling HFP, Leiter/in Human Resources HFP, (eidg. Diplom)

Aussenhandelsfachmann/-frau BP, Marketingfachmann/-frau BP, Fachmann/-frau Finanz- und Rechnungswesen BP, HR-Fachmann/-frau BP, Direktionsassistent/in BP (eidg. Fachausweis)

Kaufmann/-frau EFZ – Chemie

Büroassistent/in EBA oder abgeschlossene Volksschule