Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Eidg. Diplom einer höheren Fachschule

Manager/in Medien HF

leiten, führen, bedienen, planen, produzieren, reagieren, konfigurieren, testen, optimieren

Manager/in Medien HF

Beschreibung

Manager und Managerinnen Medien sind kompetente Fachpersonen für die Planung und Realisation von Produkten der Kommunikation. Sie arbeiten in Medienunternehmen, Marketingabteilungen oder Kommunikationsagenturen und kümmern sich dort um Management- und Führungsaufgaben in der Medienproduktion. Mit ihrem vertieften Wissen in den wichtigen Arbeitsprozessen der analogen und interaktiven Medien sowie in der Kommunikation sind sie die Ansprechpersonen für sämtliche Fragen in Bezug auf die Sparten Online, Print, Multimedia und Gestaltung. Sie befassen sich dabei mit internen und externen Medienprozessen, bauen und optimieren die Abläufe sinnvoll darauf auf.

Die Manager und Managerinnen sind in der Lage, die Herstellung von komplexen Medienprodukten effizient zu planen, durchzuführen und zu überwachen. Sie leiten Projekte mit interdisziplinären Teams, präsentieren der Kundschaft die Lösungen und beraten sie in Bezug auf die Realisation. Dabei sorgen sie dafür, dass Vorgaben, Budget und Termine eingehalten werden. In Bezug auf Umweltfragen ziehen sie einen möglichst geringen Ressourcenverbrauch und den Schutz von Umwelt und Menschen in ihre Planung mit ein.

Was und wozu?

  • Damit das Projekt ein voller Erfolg wird, plant und verwirklicht es der Manager Medien mit viel Engagement, er berät die Kunden, sorgt dafür, dass Vorgaben, Budget und Termine eingehalten werden und übernimmt die Kommunikation, das Marketing und den Verkauf der Dienstleistungen und Produkte.
  • Damit die Medienproduktion einwandfrei, effizient und wirtschaftlich verläuft, erhebt die Managerin Medien alle bedeutenden Kennwerte, verbessert die Abläufe, erhöht die Rentabilität und optimiert die Ressourcen.
  • Damit die Produktion der Medienprodukte zielgruppengerecht verläuft, berücksichtigt der Manager Medien Infos über seine Konsumenten, sowie technische, wirtschaftliche, journalistische, rechtliche, firmeneigene und gesellschaftliche Aspekte.
  • Damit die Medienproduktion den neusten Erkenntnissen gerecht wird, informiert sich die Managerin Medien laufend über aktuelle Informatiktechnologien, beschäftigt sich mit Fragen des Content- und Assetmanagements und vertieft ihr Wissen über analoge und digitale Ausgabekanäle.

Facts

Zutritt
Je nach Schule unterschiedlich. In der Regel: EFZ in der Druck-, Medien- oder grafischen Branche. Bei anderer, nicht einschlägiger Vorbildung mind. Abschluss auf Sekundarstufe ll. Sur-Dossier-Aufnahmen bei anderer Vorbildung sind grundsätzlich möglich.
Ausbildung
3 Jahre berufsbegleitende Weiterbildung oder entsprechend kürzeres Vollzeitstudium.
Sonnenseite
Manager und Managerinnen Medien sind kompetente Fachpersonen für die Planung und Realisation von Produkten der Kommunikation. Durch ihre vernetzte Denkweise sowie ihrem Interesse an technischen Innovationen und Entwicklungen in der Kommunikation werden sie dem hohen Anspruch an Fachkompetenz und Aktualität voll und ganz gerecht.
Schattenseite
Die Berufsleute sind durch den technologischen Wandel gefordert, flexibel und wendig zu bleiben und sich immer wieder in neue Situationen einzuarbeiten.
Berufsalltag
Manager und Managerinnen Medien übernehmen in Unternehmen des Online-, Multimedia- und gestalterischen Bereichs, in Verlagen, Druckereien oder Weiterverarbeitungsbetrieben anspruchsvolle fachliche, Führungs- und Projektleitungsaufgaben.

TOP 10 Anforderungen

wichtig
sehr wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
unverzichtbar
sehr wichtig
unverzichtbar
wichtig
wichtig

Karrierewege als Manager/in Medien HF

Angebote von Fach- und Berufsfachschulen, Fachverbänden und Softwareherstellern. Nachdiplomstudiengänge von höheren Fachschulen und Fachhochschulen in Bereichen wie Management, visuelle Kommunikation oder Informatik.

Certificate of Advanced Studies (CAS) Visuelle Kommunikation

Medieningenieur/in FH (Bachelor)

Manager/in Medien HF

Berufliche Grundbildung (EFZ) in der Grafik- oder Druckbranche (siehe Zutritt)