Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Montage-Elektriker/in EFZ

vorbereiten, montieren, messen, verlegen, verdrahten, installieren

Montage-Elektriker/in EFZ
Komplettes Berufsporträt herunterladen

Beschreibung

Ob wir einen Computer, Fernseher, Toaster, Fön oder ein anderes stromverbrauchendes Gerät anschliessen wollen, wir brauchen uns nur nach einer Steckdose umzusehen. Um den Rest kümmern sich die Montage-Elektriker und Montage-Elektrikerinnen. Zusammen mit den Elektroinstallateuren richten sie die dahinter verborgenen Leitungen ein.

Sie sorgen bei Bauten, insbesondere im Wohnungsbau, für die fachgerechte Installation des elektrischen Leitungsnetzes, der notwendigen Geräte, Anlagen und Anschlüsse für die einzelnen Energieverbraucher. Darunter verstehen sie zum Beispiel Beleuchtungen, Kochherde, Boiler, Waschmaschinen, Tumbler oder auch Gegensprechanlagen.

Schon beim Rohbau verlegen sie die Schutzrohre für die Leitungen und setzen Kasten für die Montage von Apparaten und Geräten. Später, wenn die Innenausbauarbeiten ausgeführt werden, ziehen sie die Leitungen durch die Rohre, montieren und schliessen die notwendigen Apparate, Anlagen, Steckdosen und Schalter an.

In der Werkstatt sind sie anzutreffen, wenn sie die einzelnen Werkstücke fertigen und vorbereiten.

Was und wozu?

  • Damit wir in unseren Wohnungen telefonieren, fernsehen, mit dem Computer arbeiten, kochen oder nachts lesen können, legt der Montage-Elektriker die erforderlichen Leitungen und montiert die Steckdosen.
  • Damit beim Ziehen der Leitungen die notwendigen Rohre vorhanden sind und nicht im Nachhinein mit viel Aufwand eingerichtet werden müssen, verlegt sie die Montage- Elektrikerin bereits im Rohbau oder im Umbau.
  • Damit unsere Wohnungen geheizt werden können und wir warmes Wasser haben, schliesst der Montage-Elektriker Boiler und andere Warmwasseraufbereitungs- und Heizgeräte an.
  • Damit die Montage-Elektrikerin nicht die Arbeiten anderer Handwerker blockiert oder ihnen in die Quere kommt, spricht sie sich vorab, auf der Baustelle mit ihnen ab.
  • Damit bei Betriebsstörungen die Bewohner rasch wieder allen Komfort haben, repariert und wartet der Montage-Elektriker die Leitungssysteme und Apparate.

Facts

Zutritt
Abgeschlossene Volksschule, mittlere oder oberste Stufe. Viele Ausbildungsbetriebe verlangen einen Eignungstest.
Ausbildung
3 Jahre berufliche Grundbildung in einer Elektroinstallationsfirma.

Siehe auch die 4-jährige berufliche Grundbildung als Elektroinstallateur/in EFZ.
Sonnenseite
Montage-Elektriker und Montage- Elektrikerinnen übernehmen vielfältige, verantwortungsvolle Aufgaben. Ihr Arbeitsort wechselt immer wieder. Sie begegnen auf der Baustelle immer auch anderen Berufsleuten.
Schattenseite
Bauten müssen auf einen bestimmten Termin fertiggestellt sein, was zu Arbeitsdruck führt. Um Gefahren zu vermeiden, muss trotzdem ruhig und besonnen gearbeitet werden.
Berufsalltag
Montage-Elektriker und Montage-Elektrikerinnen arbeiten oft auf Gerüsten und Leitern und müssen dementsprechend schwindelfrei sein. Einige ihrer Arbeiten sind staubig und lärmig, doch hierfür gibt es Schutzbrillen und Gehörschutz. Elektronische und technologische Einrichtungen sind heute für das Funktionieren von Wirtschaft und Gesellschaft unabdingbar, deshalb sind die Fachleute auf dem Arbeitsmarkt gefragt.

TOP 10 Anforderungen

unverzichtbar
sehr wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig
wichtig
sehr wichtig
wichtig
unverzichtbar

Karrierewege

Weiterbildungsangebote von Berufsverbänden, Berufsfachschulen und technischen Instituten. Aufstieg: Geschäftsführer/in, Betriebsleiter/in, Unternehmer/in, Geschäftsinhaber/in.

Elektroingenieur/in FH, Gebäudetechnikingenieur/in FH (Bachelor)

Techniker/in HF Elektrotechnik, Techniker/in HF Gebäudetechnik (eidg. Diplom)

Elektroplanungsexperte/-in HFP, Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/-in HFP, Telematiker/in HFP (eidg. Diplom)

Elektroprojektleiter/in Planung BP, Elektroprojektleiter/in Installation und Sicherheit BP, Telematik-Projektleiter/in BP, Projektleiter/in Gebäudeautomation BP, Lichtplaner/in BP (eidg. Fachausweis)

Elektroinstallateur/in EFZ, Elektroplaner/in EFZ, Telematiker/in EFZ (Zusatzgrundbildungen)

Montage-Elektriker/in EFZ

Abgeschlossene Volksschule

Komplettes Berufsporträt herunterladen