Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Script / Bildmischer/in beim Fernsehen

überwachen, anweisen, entscheiden, koordinieren, dokumentieren

Script / Bildmischer/in beim Fernsehen

Beschreibung

Bildmischer und Bildmischerinnen beim Fernsehen geben den Kameraleuten, Technikern und Aufnahmeleiterinnen via Kopfhörer vom Bildmischpult aus Anweisungen. Damit können sie direkt in das Timing einer Fernsehproduktion eingreifen und gestalterisch tätig werden.

Die Berufsleute verfolgen alle Kameraaufnahmen auf den Monitoren und blenden zum richtigen Zeitpunkt Schriften und Standbilder ein. Sie kennen die Möglichkeiten der verschiedenen Bildmischer-Einheiten und wählen unterschiedliche Videotricks aus, um zum Beispiel Reporter und Moderator in ein gemeinsames Bild zu bringen, obwohl der eine in Zürich und der andere in Afrika ist. Der Zeitdruck ist hoch, was grosse Konzentration erfordert.

Die Anweisungen der Bildmischer und Bildmischerinnen beim Fernsehen werden in Absprache mit dem Regisseur getroffen, im Drehbuch festgehalten und der Einsatz aller Mitarbeitenden koordiniert. Der gesamte gestalterische und technische Ablauf einer Sendung wird nach den Dreharbeiten im Scriptbericht festgehalten.

Was und wozu?

  • Damit die Produktion einer Fernsehsendung gelingt, betrachtet der Bildmischer beim Fernsehen gleichzeitig sämtliche Monitore und entscheidet spontan, welches Bild gezeigt bzw. übertragen werden soll.
  • Damit sie als Schnittstelle zwischen Regisseur und Kameraleuten sowie zwischen real stattfindender Aktion und neu entstehender Fernsehsendung agieren kann, verinnerlicht die Bildmischerin beim Fernsehen sowohl die technischen als auch die inhaltlich-redaktionellen Abläufe.
  • Damit der technische und gestalterische Ablauf bei einer Live-Übertragung gelingt, bespricht ihn der Bildmischer beim Fernsehen im Vorfeld mit der Regie und probt ihn mit allen Beteiligten.
  • Damit die Fernsehsendung spannend und abwechslungsreich wird, steuert die Bildmischerin am Fernsehen über das Mischpult den Wechsel der Bildquellen wie etwa Studiokameras und Schnittsysteme, nutzt optische Spezialeffekte wie z.B. Blue-Box und Greenscreen-Technik und sorgt für weiche Bildübergänge (Soft Edge).

Facts

Zutritt
Gute Allgemeinbildung (gymnasiale Matura, Lehrerseminar), musikalische Kenntnisse (einige Jahre Musikunterricht), gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Französisch, Mindestalter 25 Jahre.
Ausbildung
1–2 Jahre Volontariat bei der tpc switzerland ag; ergänzende theoretische Kurse.
Sonnenseite
Bildmischer und Bildmischerinnen beim Fernsehen bestimmen, welches Bild die Zuschauer einer Sendung oder Live-Übertragung zu
sehen bekommen. Sie kombinieren die Bilder, die gleichzeitig zu sehen sein sollen; eine äusserst kreative Arbeit!
Schattenseite
Die Berufsleute benötigen ein hohes Mass an Stresstoleranz, denn sie sitzen genau dort, wo es am hektischsten zugehen kann. Sie müssen grossen
psychischen Belastungen standhalten. Diese entstehen durch die
Verantwortung, den Zeitdruck, das Erfordernis anhaltender
Konzentration und durch den Umstand, dass Fehler bei Live-Sendungen nicht korrigiert werden können. Zudem erfordern die unregelmässigen Arbeitszeiten eine gute körperliche Konstitution.
Berufsalltag
Bildmischer und Bildmischerinnen beim Fernsehen sind meist in Fernsehanstalten, seltener in Werbeagenturen, Multimedia-
Unternehmen, Filmstudios, Theatern oder Opernhäusern beschäftigt. Sie sind oft freiberuflich bzw. selbstständig tätig. Bis man allerdings komplexe Produktionen mit
20 oder mehr Kamerazügen souverän mischt, muss man sehr viel Erfahrungen sammeln. Spezialisierte Berufsleute, die nur in bestimmten Bereichen wie z.B. bei Sport-Liveübertragungen tätig werden, müssen alle
Regeln dieser Sportart beherrschen und die Dramaturgie von Übertragungen dieser Sportart kennen.

TOP 10 Anforderungen

unverzichtbar
sehr wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig
wichtig
unverzichtbar
wichtig
sehr wichtig
sehr wichtig

Karrierewege als Script / Bildmischer/in beim Fernsehen

Weiterbildung innerhalb der tpc switzerland ag.

Leiter/in des Scriptpools, Regie, Redaktion

Script / Bildmischer/in beim Fernsehen

Lehrdiplom oder Maturität (siehe Zutritt)