Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Technisch-kaufmännische/r Sachbearbeiter/in VSK

organisieren, koordinieren, planen, telefonieren, faxen, einordnen, dokumentieren

Technisch-kaufmännische/r Sachbearbeiter/in VSK

Beschreibung

Technisch-kaufmännische Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen sind im handwerklichen, industriellen oder gewerblichen Tätigkeitsbereich zu Hause. Mit ihren Fähigkeiten, die sie im betriebswirtschaftlichen Bereich erworbenen haben, können sie Kundenanliegen in der Praxis selbstständig und situationsgerecht bearbeiten und lösen.

Technisch-kaufmännische Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen sind gut in Organisation und Management, verfügen über Grundkenntnisse im Rechts-, Finanz- und Rechnungswesen, im Verkauf, im Marketing, in der Beschaffung und in der Produktion.

Die Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen haben Ahnung von Informatik und Logistik, was ihnen bei der Koordination, bei der täglichen Arbeit mit Kunden und bei ihren Abklärungen hilft, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge richtig zu erkennen und zu nutzen. Ihre Aufgaben richten sich immer nach der Branche, in der sie tätig sind. Dies führt zu ganz unterschiedlichen Aufgaben, die ihren Berufsalltag so abwechslungsreich machen.

Facts

Zutritt
a) Abgeschlossene handwerkliche oder gewerbliche Berufsausbildung oder gleichwertiger Abschluss oder

b) abgeschlossenes Handelsdiplom VSH bzw. gleichwertiger Abschluss.
Ausbildung
8 Monate modular aufgebaute Ausbildung.

Abschluss: Technisch-kaufmännische/r Sachbearbeiter/in VSK.

TOP Anforderungen

Kommunikationsfähigkeit, Freude an kaufmännischen Tätigkeiten, Fremdsprachenkenntnisse, Freude an Kundenberatung, gute schriftliche und mündliche Sprachgewandtheit, gute Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit, Organisationstalent, Selbstständigkeit.

Karrierewege

Weiterbildungsangebote von Berufsverbänden. Berufsprüfung (BP) als Technische/r Kaufmann/-frau mit eidg. Fachausweis. Höhere Fachprüfung (HFP) als dipl. Betriebswirtschafter/in KMU, dipl. Verkaufsleiter/in, dipl. Einkaufsleiter/in. Dipl. Betriebswirtschafter/in HF.