Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Verpackungstechnologe/-in EFZ

entwerfen, zeichnen, überwachen, einrichten, regulieren, warten

Verpackungstechnologe/-in EFZ
Komplettes Berufsporträt herunterladen

Beschreibung

Verpackungstechnologen und Verpackungstechnologinnen sind Fachleute für die industrielle Fertigung von Verpackungen aller Art: Sie kennen den Fertigungsablauf von der Konstruktion bis hin zum fertigen Produkt.

Ihre Tätigkeit kann grob in drei Hauptbereiche unterteilt werden: Konstruktion (Design), Planung (Optimieren der Fabrikation), Konfektionieren (Stanzen, Schlitzen, Rillen, Kleben).

In der Konstruktion suchen sie je nach Auftrag eine zweckmässige Lösung: handlich in der Handhabung, rationell in der Herstellung. Mit Hilfe von CAD-Programmen entwickeln sie Muster, die der Kundschaft vorgelegt werden.

In der Planung sorgen sie für optimale Nutzung der Produktionsanlagen und Produktionsabläufe.

Beim Konfektionieren stellen sie die Verpackung fertig. Sie richten die Stanzautomaten ein, um aus Karton/Wellkarton die gewünschte Form auszustanzen und die nötigen Rillen, Ritzen und Prägungen anzubringen. Sie können auch selbst Stanzformen fertigen.

In der Kleberei richten sie die Fertigungsanlagen ein, um die gestanzten Formen aufzufalten und je nach Produkt zu kleben, heften, nieten oder stecken. Sie überwachen alle Fertigungsläufe und greifen bei Störungen sofort ein.

Was und wozu?

  • Damit die Verpackung einfach und rationell hergestellt werden kann und auch präsentiert, sucht der Verpackungstechnologe dafür ein geeignetes und zweckmässiges Design. Er muss dazu die Produktionsabläufe und Produktionsmaschinen gut kennen.
  • Damit die entwickelte Verpackung dem Kunden vorgestellt werden kann, zeichnet sie die Verpackungstechnologin mithilfe von CAD-Programmen am Computer oder sie fertigt ein Muster an (einen Prototypen).
  • Damit die Produktionsanlagen stets einsatzbereit sind, kontrolliert und wartet sie der Verpackungstechnologe regelmässig.
  • Damit Verpackungen als Informations- und Werbeträger genutzt werden können, verarbeitet die Verpackungstechnologin auch bedruckte Bogen (Schwerpunkt Karton) oder bedruckt sie während des Produktionslaufes (Schwerpunkt Wellkarton).
  • Damit die Karton- oder Wellkarton-Bogen stets gut durch die Maschine befördert werden, beobachtet der Verpackungstechnologe den Produktionslauf ständig und reguliert wann immer nötig die Einstellungen der Anlagen: Denn es handelt sich um «lebendiges» Material, das zum Beispiel auf Feuchtigkeit reagiert.

Facts

Zutritt
Abgeschlossene Volksschule mit guten Leistungen in technischem Zeichnen, Geometrie und Informatik.
Ausbildung
4 Jahre berufliche Grundbildung in einem Industriebetrieb. Sie wird mit Schwerpunkt Karton oder Wellkarton absolviert.
Sonnenseite
Diese Berufsleute verfügen über breite Kenntnisse der Herstellung. Sie können sich je nach Interesse und Fähigkeiten auf das Gebiet der Produktion oder Verpackungsentwicklung spezialisieren.
Schattenseite
Die grossen Stanzund Fertigungsanlagen sind in Produktionsräumen untergebracht. Je nach Betrieb muss mit Schichtarbeit gerechnet werden.
Berufsalltag
Um geeignete Verpackungen herzustellen setzen die Fachleute modernste Maschinen ein. Sie müssen diese genau kennen und zu handhaben wissen: Es braucht sowohl Gespür für das Material als auch für die Maschinen, um die zweckmässige Verpackung entwerfen bzw. die Anlagen optimal einsetzen zu können. Fundierte Fachkenntnisse sind dabei wichtig.

TOP 10 Anforderungen

unverzichtbar
sehr wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
wichtig
sehr wichtig
wichtig
unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar

Karrierewege

Weiterbildungsangebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie Fachver­bänden. Aufstieg: Arbeitsvorbereiter/in, Kalkulator/in, Gruppenchef/in.

Medieningenieur/in FH (Bachelor); Bachelor of Engineering in Verpackungstechnik (Fachhochschule in Deutschland)

Techniker/in HF Medien (eidg. Diplom)

Packaging Manager/in HFP, Publikationsmanager/in HFP (eidg. Diplom)

Druckkaufmann/-frau BP, Betriebsfachmann/-frau Druck- und Verpackungstechnologie BP (eidg. Fachausweis)

Spezialist/in in der Konstruktion, Stanzerei, Kleberei

Spezialisierung auf einen der zwei Schwerpunkte

Verpackungstechnologe/-in EFZ

Abgeschlossene Volksschule

Komplettes Berufsporträt herunterladen