Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Wirt/in

bewirten, servieren, planen, berechnen, einkassieren, zusammenstellen

Wirt/in

Beschreibung

Wirte und Wirtinnen leiten ein Restaurant. Sie prägen es mit ihrer ganzen Persönlichkeit: mit ihrer eigenen Art, mit den Gästen umzugehen, mit der Auswahl und Schulung ihres Personals, mit der Art ihrer Menüs und auch der Preisgestaltung. Auch das ganze Ambiente des Lokals, von der Beleuchtung bis hin zu den Tischdecken und Blumen, bestimmen sie. Ihre effiziente Organisation der Abläufe bedingt auch, dass die gewünschten Mahlzeiten – selbst in Hauptessenszeiten – innerhalb einer passablen Frist auf den Tisch kommen, von freundlichen Serviererinnen oder Obern gebracht.

Facts

Zutritt
Mindestens 18 Jahre alt, sehr gute mündliche und schriftliche Kenntnisse der Landessprache, einwandfreier Strafregisterauszug. Weitere Zulassungsbedingungen je nach Kanton unterschiedlich.
Berufliche Grundbildung in der Gastronomie vorteilhaft.
Ausbildung
Gastro-Grundseminar: ca. 40 Tage. Wirtepatent: 4–6 Monate berufsbegleitend.

Wirteprüfung: Zertifikat GastroSuisse.
Wirtepatent: Berner Fähigkeitsausweis.
Beide Abschlüsse sind national anerkannt.

TOP 10 Anforderungen

wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
sehr wichtig
wichtig
unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar

Karrierewege

Kurse: Berufsverbände und Fachschulen. Gastronomie-Betriebsleiter/in (Gastrosuisse-Diplom);

Hotelier/-ière-Restaurateur/in HF (eidg. Diplom)

Leiter/in Restauration HFP, Gastro-Unternehmer/in HFP, Leiter/in Gemeinschaftsgastronomie HFP (eidg. Diplom)

Bereichsleiter/in Restauration BP, Gastro-Betriebsleiter/in BP (eidg. Fachausweis)

Wirt/in

Berufliche Grundbildung (EFZ) im Bereich Gastronomie vorteilhaft (siehe Zutritt)