Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Detailhandelsassistent/in EBA

Beschreibung

Detailhandelsassistenten und -assistentinnen beraten in einem Laden die Kundschaft, bedienen die Kasse und packen die verkauften Artikel ein. Sie überprüfen die Warenlieferungen und füllen die Regale auf.

Detailhandelsassistentinnen arbeiten zum Beispiel in einem Lebensmittelladen oder Schuhgeschäft, einer Bäckerei, Metzgerei oder Eisenwarenhandlung. Sie verkaufen Nahrungsmittel, Schuhe, Haushaltartikel, Elektrogeräte und andere Waren. Sie kennen die einzelnen Produkte gut, die in ihrem Geschäft verkauft werden. Sie sorgen dafür, dass die Kundschaft die Sachen findet. Wenn die Kundschaft ein Verkaufsgespräch wünscht, führen Detailhandelsassistentinnen dieses.

Detailhandelsassistenten sind bei der Beratung immer freundlich. Sie bewahren auch Ruhe, wenn es etwas hektisch wird. Dann sind die Kunden zufrieden und kommen wieder ins Geschäft. Trotzdem kann es sein, dass sie an der gekauften Ware einen Fehler finden und diesen zurückgeben wollen. Wenn die Detailhandelsassistenten das Problem nicht selber lösen können, leiten sie die Reklamation an die verantwortliche Person weiter.

Detailhandelsassistentinnen arbeiten auch an der Kasse. Deshalb sollten sie gut rechnen können. Sie geben den Betrag an der Kasse ein und verpacken die verkauften Sachen. Die Kundinnen bezahlen mit Bargeld oder Kreditkarte.

Detailhandelsassistenten arbeiten nicht nur im Verkaufsgeschäft, sondern auch im Lager. Dort nehmen sie die angelieferten Waren entgegen. Sie packen die Ware aus, kontrollieren sie mit der Lieferliste und räumen sie ein. Im Laden achten sie darauf, dass die Regale aufgefüllt und die Artikel mit Preisen angeschrieben sind. Detailhandelsassistenten übernehmen auch Reinigungsarbeiten im Verkaufsladen und im Warenlager.

Anforderungen

  • Du hast die Schule abgeschlossen
  • Du magst die Arbeit mit Menschen und den Kontakt zu ihnen
  • Du bist geduldig
  • Du sprichst gut Deutsch
  • Freundlichkeit und Höflichkeit sind keine Fremdwörter für dich
  • Du hast ein gutes Gedächtnis
  • Du bist ordentlich
  • Du bist gesund, denn in diesem Beruf musst du den ganzen Tag stehen

Ausbildung

Die zweijährige Ausbildung machst du in einem Verkaufsgeschäft. An einem Tag pro Woche bist du in der Berufsfachschule. Dort besuchst du folgende Fächer:

  • Deutsch
  • Fremdsprache / Förderung in Deutsch
  • Wirtschaft
  • Gesellschaft
  • Detailhandelspraxis
  • Allgemeine Branchenkunde

Nach bestandenem Qualifikationsverfahren am Ende der zwei Jahre bist du Detailhandelsassistent/in mit eidgenössischem Berufsattest.

Zukunft

Deine Arbeitszeiten hängen von den Öffnungszeiten des Geschäfts ab. Nach der Ausbildung ist es in den meisten Fällen möglich die Branche zu wechseln.

Wenn du Kenntnisse einer Fremdsprache hast, hast du die Möglichkeit mit dem Berufsattest eine verkürzte Lehre als Detailhandelsfachmann/-frau EFZ zu machen.

Verwandte Berufe


Quelle: berufsberatung.ch