Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Detailhandelsassistent/in EBA Haushalt

Beschreibung

Verkauft in einem Fachgeschäft oder Warenhaus ein grosses Sortiment von Artikeln und Geräten für den Haushalt- und Küchenbedarf. Berät und informiert die Kundschaft auch über Beschaffenheit, Handhabung bzw. Anwendung der Waren oder wie mögliche Gefahren abzuwenden sind.

Detailhandelsassistenten/-assistentinnen im Haushaltfachhandel verkaufen Geräte für Haushalt und Küche. Fürs Kochen, Waschen, Bügeln und Reinigen gibt es zweckmässige Geräte. Kristall, Silber und Gold gehören zu den wertvolleren Gegenständen im Haushalt. Das Sortiment ist sehr breit. Es gibt Haushalt- und Küchenbedarfsartikel fürs Kochen, Braten und Backen (z.B. Töpfe, Pfannen). Moderne Haushaltmaschinen erleichtern die Haushaltarbeit (Mixer, Teigmaschinen, etc.) genauso wie perfekte Stahl- und Schneidwaren (Pizza-, Rüstmesser). Teller, edle Porzellanservices, Besteck sowie schöne Kristallgläser sind weitere Artikel im Haltfachhandel. Im Angebot finden sich auch keramische Erzeugnisse wie Schalen und Vasen, Holz-, Korb- und Bürstenwaren. Gelegentlich ist auch der Küchen- und Servicebedarf für ein Hotel, eine Kantine oder ein Spital zu berechnen und zusammenzustellen.

Das Verkaufspersonal erledigt auch exakte und zuverlässige Arbeit "hinter den Kulissen". Dazu gehören Bestellungen, Auspacken von Lieferungen, tägliche Kassenkontrolle, das Sauberhalten des Verkaufsladen sowie Laden- und Schaufensterpräsentation.

Anforderungen

  • Du hast die Schule abgeschlossen
  • Du magst die Arbeit mit Menschen und den Kontakt zu ihnen
  • Du bist geduldig
  • Du sprichst gut Deutsch
  • Freundlichkeit und Höflichkeit sind keine Fremdwörter für dich
  • Du hast ein gutes Gedächtnis
  • Du bist ordentlich
  • Du bist gesund, denn in diesem Beruf musst du den ganzen Tag stehen

Ausbildung

Die zweijährige Ausbildung machst du in einem Verkaufsgeschäft. An einem Tag pro Woche bist du in der Berufsfachschule. Dort besuchst du folgende Fächer:

  • Deutsch
  • Fremdsprache / Förderung in Deutsch
  • Wirtschaft
  • Gesellschaft
  • Detailhandelspraxis
  • Allgemeine Branchenkunde

Nach bestandenem Qualifikationsverfahren am Ende der zwei Jahre bist du Detailhandelsassistent/in mit eidgenössischem Berufsattest.

Zukunft

Deine Arbeitszeiten hängen von den Öffnungszeiten des Geschäfts ab. Nach der Ausbildung ist es in den meisten Fällen möglich die Branche zu wechseln.

Wenn du Kenntnisse einer Fremdsprache hast, hast du die Möglichkeit mit dem Berufsattest eine verkürzte Lehre als Detailhandelsfachmann/-frau EFZ zu machen.

Verwandte Berufe


Quelle: berufsberatung.ch