Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Hauswirtschaftspraktiker/in EBA

Beschreibung

Hauswirtschaftspraktiker/innen arbeiten in Heimen, Kliniken oder Gastronomiebetrieben. Sie sind in der Reinigung, der Wäscheversorgung, der Verpflegung und im Service tätig. Mit ihrer Arbeit sorgen sie für das Wohlergehen der Menschen.

Hauswirtschaftspraktiker/innen arbeiten in Betrieben, in denen viele Menschen ein- und ausgehen. Das sind zum Beispiel Spitäler, Kliniken, Heime und Hotels. Sie sorgen für Ordnung und Sauberkeit, helfen bei der Essenszubereitung und im Service mit, beraten Kunden und führen einige administrative Arbeiten aus.

Hauswirtschaftspraktiker/innen reinigen Räume und Möbel. Sie schauen, ob alle Geräte funktionieren. Wenn etwas kaputt ist oder fehlt, melden sie es den Vorgesetzten.

In ihren Betrieben gibt es jeden Tag viel zu waschen. Hauswirtschaftspraktiker/innen sammeln und sortieren die Wäsche. Sie wissen, wie Wasch- und Bügelmaschinen eingesetzt werden, und können Kleider und Wäsche korrekt reinigen.

In der Verpflegung helfen Hauswirtschaftspraktiker/innen bei der Essenszubereitung. Sie arbeiten nach Anweisungen ihrer Vorgesetzten und zusammen mit anderen Mitarbeitenden. In der Küche bedienen sie Abwaschmaschinen und andere Haushaltsgeräte.

Im Service übernehmen Hauswirtschaftspraktiker/innen Aufgaben wie Tischdecken, Dekorieren oder Abräumen. Hauswirtschaftspraktiker/innen erledigen einfache administrative Arbeiten im Büro. Zum Beispiel bestellen sie Material, wenn etwas fehlt.

Hauswirtschaftspraktiker/innen verfügen über gute praktische Fähigkeiten und können freundlich und zuvorkommend auf die unterschiedlichen Wünsche der Kundinnen und Kunden eingehen.

Anforderungen

  • Du hast die Schule abgeschlossen
  • Du bist gut in Deutsch und verstehst Schweizerdeutsch
  • Du hast geschickte Hände
  • Du hast einen Sinn für praktische Arbeiten
  • Hygiene und Sauberkeit sind dir sehr wichtig
  • Du bist ordentlich
  • Du bist gesund
  • Du bist belastbar
  • Man kann sich auf dich verlassen
  • Du magst den Kontakt zu Menschen und verhälst dich freundlich

Ausbildung

Die zweijährige Ausbildung machst du in Grossbetrieben (Heime, Spitäler, Kliniken, Hotels und Gastronomiebetriebe). In der Regel bist du an einem Tag pro Woche in der Berufsfachschule. Dort hast du folgende Fächer:

  • Ernährung und Verpflegung
  • Wohnen und Reinigungstechnik
  • Wäscheversorgung
  • Gästebetreuung und Service
  • Administration
  • Gesundheits- und Sozialwesen

Nach bestandenem Qualifikationsverfahren am Ende der zwei Jahre bist du Hauswirtschaftspraktiker/in mit eidgenössischem Berufsattest.

Zukunft

Mit dem Berufsattest in der Tasche kannst du eine verkürzte Lehre als Fachmann/-frau Hauswirtschaft machen.

Danach stehen dir die gleichen Weiterbildungsmöglichkeiten wie für Fachmänner/-frauen Hauswirtschaft offen.

Verwandte Berufe


Quelle: berufsberatung.ch