Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Dentalassistent/in EFZ

Beschreibung

Dentalassistentinnen und Dentalassistenten arbeiten in zahnärztlichen Praxen und Kliniken. Sie empfangen Patienten, assistieren bei Behandlungen, sterilisieren Instrumente, erstellen Röntgenaufnahmen und erledigen administrative Arbeiten.

Dentalassistentinnen kümmern sich um einen möglichst reibungslosen Arbeitsalltag in Zahnarztpraxen und Zahnkliniken. Sie planen den Tagesablauf vorausschauend, empfangen und betreuen Patientinnen jeden Alters und assistieren der Zahnärztin bei Behandlungen. Als wichtiges Teammitglied übernehmen sie Aufgaben sowohl im zahnmedizinischen als auch im administrativen Bereich.

Vor Beginn einer Behandlung legen Dentalassistenten im Behandlungsraum die Instrumente, Materialien und die Krankengeschichte des Patienten bereit. Je nach Behandlung unterscheiden sich die benötigten Hilfsmittel: Die Berufsleute müssen über eine Vielzahl von Instrumenten Bescheid wissen, damit sie zum Beispiel den richtigen Bohrer vorbereiten. Danach rufen sie den Patienten auf, bitten ihn in den Behandlungsraum, weisen ihn auf den Patientenstuhl und bereiten ihn für die Behandlung vor.

Während der Behandlung reichen sie der Zahnärztin die Instrumente, saugen bei der Patientin Speichel und Bohrkühlwasser ab und mischen die Füllungs- und Abdruckmaterialien an. Für einen bestmöglichen Arbeitsablauf kennen Dentalassistentinnen die Behandlungsschritte ganz genau und wissen, was wann benötigt wird. Sie assistieren der Zahnärztin schnell und ohne viele Worte. Auf Anweisung erstellen sie zudem herkömmliche oder digitale Röntgenaufnahmen gemäss Strahlenschutzvorschriften.

Nach der Behandlung räumen Dentalassistenten das Behandlungszimmer auf. Es gelten strikte Hygienevorschriften. Sie desinfizieren den Schwebetisch, den Patientenstuhl, die Arbeitsflächen und das Speibecken. Die gebrauchten Instrumente sterilisieren sie im Sterilisator. Sie pflegen und warten regelmässig alle Apparate und Geräte der Zahnarztpraxis.

Dentalassistentinnen übernehmen administrative Arbeiten: Sie bedienen das Telefon, vereinbaren Termine und bieten die Patientinnen zu regelmässigen Zahnkontrollen auf. Sie führen die Krankengeschichten, schreiben Rechnungen und Briefe oder verbuchen Zahlungseingänge. Zudem verwalten sie das Material, machen Bestellungen und sorgen für einen sparsamen Instrumenten- und Materialeinsatz. Abfall entsorgen sie umweltgerecht.

Anforderungen

  • Du hast die Schule auf oberster oder mittlerer Stufe mit guten Leistungen abgeschlossen
  • Naturwissenschaftliche und kaufmännische Themen interessieren dich
  • Du bist ein Organisationstalent
  • Der Kontakt mit Menschen macht dir Freude
  • Computerarbeit macht dir Spass
  • Du hast Einfühlungsvermögen
  • Du hast gute Umgangsformen
  • Du bist kommunikativ und konfliktfähig
  • Du bist ausgeglichen und belastbar
  • Du bist ein Teamplayer
  • Du arbeitest sorgfältig
  • Man kann sich auf dich verlassen
  • Sauberkeit und Ordnung sind dir wichtig
  • Du bist gesund (Bein- und Rückenbelastung)
  • Du hast keine Überempfindlichkeit gegenüber Chemikalien
  • Du bist verschwiegen (ärztliche Schweigepflicht)

Ausbildung

Die dreijährige Ausbildung machst du in einer zahnärztlichen Praxis oder in einer Zahnklinik. An einem Tag pro Woche bist du in der Berufsfachschule. Dort hast du folgende Fächer:

  • Patientenbetreuung
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Prophylaxemassnahmen
  • Hygienemassnahmen
  • Indirekte Assistenz / Apparate- und Instrumentenpflege
  • Direkte Assistenz bei Behandlungen
  • Administrative Arbeiten
  • Röntgen
  • Fremdsprache

Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden.

Nach bestandenem Qualifikationsverfahren am Ende der drei Jahre bist du Dentalassistent/in mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis.

Zukunft

Je nach Arbeitsplatz hast du als Dentalassistent/in unregelmässige Arbeitszeiten. Notfälle und Unvorhergesehenes können Überstunden verursachen.

Die Arbeitsmarktsituation ist regional unterschiedlich. Es besteht auch ein Angebot an Teilzeitstellen.

Du hast mehrere Weiterbildungsmöglichkeiten:

Verbandsdiplome

  • SSO-Fachausweise als Prophylaxeassistent/in
  • Dentalsekretär/in (Medizinische/r Sekretär/in)

Höhere Fachschule

  • Dipl. Dentalhygieniker/in HF

Verwandte Berufe


Quelle: berufsberatung.ch