Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Strassentransportpraktiker/-in EBA

Beschreibung

Strassentransportpraktiker/innen transportieren verschiedene Güter. Sie planen die Transporte und wissen, wie sie mit der Ware umgehen müssen. Sie können auch kleinere Reparaturen ausführen und Pannen beheben.

Strassentransportpraktiker/innen führen Transporte aus, die mit Fahrzeugen der Führerausweiskategorie B/BE gemacht werden können. Dazu gehören zum Beispiel Lieferwagen und leichte Motorwagen mit Anhängern. Sie nehmen Aufträge entgegen und planen den Transport.

Vor der Fahrt kontrollieren Strassentransportpraktiker/innen den Zustand des zugeteilten Fahrzeuges. Sie wählen die Fahrstrecke, berechnen die Fahrzeit und die Zeit fürs Ein- sowie Ausladen. Danach verladen sie die Waren und liefern sie der Kundschaft aus.

Strassentransportpraktiker/innen schauen, dass die Fahrzeuge immer in einem guten Zustand sind. Wenn sie eine Störung finden oder eine Panne haben, versuchen sie, diese zu beheben. Wenn sie das nicht selber machen können, holen sie Hilfe.

Strassentransportpraktiker/innen arbeiten sehr genau. Das ist wichtig, denn eine Unachtsamkeit kann schlimme Folgen haben. Vor allem im Verkehr müssen sie sich sehr konzentrieren und die Vorschriften einhalten. Sonst bringen sie sich und andere Personen in Gefahr.

Strassentransportpraktiker/innen arbeiten selbstständig und verantwortungsbewusst. Sie haben technisches Wissen, handwerkliches Geschick und Freude am Kontakt mit Menschen. Ausserdem halten sie die Vorschriften zum Umwelt- sowie Gesundheitsschutz und zur Arbeitssicherheit ein.

Anforderungen

  • Du hast die Schule abgeschlossen
  • Du hast technisches Verständnis
  • Du bist handwerklich geschickt
  • Du musst für die Ausbildung mindestens 17 Jahren alt sein.
  • Dein räumliches Vorstellungsvermögen ist gut
  • Du kannst dich leicht entscheiden und ein Urteil fällen
  • Du bist selbstständig
  • Du magst den Kontakt mit verschiedenen Menschen
  • Du bist ein Organisationstalent
  • Du bist flexibel in Bezug auf deine Arbeitszeit
  • Man kann sich auf dich verlassen
  • Du bist verantwortungsbewusst
  • Du bist fit und gesund (Dein Vertrauensarzt muss das mit einem Zeugnis bestätigen)
  • Du bist psychisch belastbar
  • Unterwegs zu sein macht dir Freude
  • Du bist ein Teamplayer

Ausbildung

Die zweijährige Ausbildung machst du in einem Betrieb des Strassentransportgewerbes. An einem Tag pro Woche bist du in der Berufsfachschule. Dort besuchst du folgende Fächer:

  • Durchführen von Transporten
  • Sicherstellen des Unterhalts, der Sicherheit und des Umweltschutzes

Zusätzlich hast du diverse überbetriebliche Kurse zu verschiedenen Themen.

Nach der Ausbildung bist du ein/eine Strassentransportpraktiker/in EBA mit Berufsattest.

Zukunft

Als Strassentransportpraktiker/-in trägst du trotz der grossen Freiheit, die du in deinem Beruf hast, viel Verantwortung gegenüber Verkehrsteilnehmern, Kunden und Gütern.

Strassentransportpraktiker/innen EBA können eine verkürzte Grundbildung als Strassentransportfachmann/-frau EFZ machen (Einstieg ins 2. Grundbildungsjahr).

Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich wie für Strassentransportfachmann/-frau EFZ.

 

Verwandte Berufe


Quelle: berufsberatung.ch