Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Stellas Sommerferien

Die Schulzeit ist vorbei und bevor es für Stella mit dem Praktikum los geht, geniesst sie noch ihre langen Sommerferien. In diesem Beitrag erzählt sie uns, was sie vor hat.

Hi! Das wird mein siebter Blogbeitrag und in diesem Erzähle ich euch von meinen Plänen in den Sommerferien. Auf die vier Wochen freue ich mich total! Liest euch den Beitrag durch und ihr erfahrt was ich alles machen werde!

Nun ist meine Schulzeit auch schon vorbei und die Sommerferien stehen vor der Tür. Dieses Jahr werden die Sommerferien etwas anders als sonst, wie auch schon im vorherigen Jahr, denn Covid-19 leistet uns immer noch Gesellschaft.

Vier Tage auf dem Campingplatz

Dieses Jahr freue ich mich aber besonders auf die Ferien, da ich ganz viel mit meinen Freunden vorhabe, aber zuerst geht es mit meiner Familie ein paar Tage weg. Wie gehen für vier Tage auf einen Campingplatz und übernachten in einer Fasshütte. Eigentlich bin ich nicht so ein Fan davon, auf so engem Raum zu sein, aber ich denke es könnte ganz lustig werden. Wir werden einige Ausflüge machen, Verwandte besuchen und die Stadt erkunden.

Einfach noch geniessen bevor wie dann arbeiten gehen und er Sommer vorbei ist.

Sonst habe ich eigentlich noch sehr viel mit meinem Freundeskreis vor. Wir haben eine ganze Bucketlist geschrieben, was wir diesen Sommer alles machen möchten bevor uns unsere Wege trennen und wir alles arbeiten gehen, denn das sind unsere letzten Sommerferien.

Was wir und ganz fest vorgenommen haben sind zum Beispiel folgende Sachen: Sonnenaufgang bewundern, auf ein Konzert gehen, unter dem Sternenhimmel schlafen, in der Nacht schwimmen gehen usw. Einfach noch geniessen bevor wie dann arbeiten gehen und er Sommer vorbei ist.

Einiges haben wir schon gemacht, aber vieles steht noch bevor.

Nur ist es bisschen blöd, dass wir alle unterschiedlich in die Ferien gehen und wir auch nicht alle gleich lang Ferien haben. Einige haben fünf Wochen oder vier, einige aber auch nur drei Wochen. Deshalb müssen wir ziemlich flexibel sein, aber das klappt schon irgendwie!

Einfach geniessen

Trotz all diesen tollen Sachen schwirren immer noch Gedanken über die Lehre in meinem Kopf. 24/7 muss ich daran denken, wie es wohl sein wird. Klar freue ich mich darauf, habe aber trotzdem sehr viel Respekt davor. Zum Glück geht es nicht nur mir so.

So im allgemeinen finde ich, habe ich mir für die Sommerferien ziemlich viel vorgenommen, auch wenn ich nicht alles schaffen werde, werde ich den Sommer einfach geniessen, bevor es für mich in drei-einhalb Wochen in die Lehre geht.

Das war mein Blogbeitrag über meine Pläne in den Sommerferien. Ich hoffe er hat euch gefallen und wir sehen uns beim nächsten Mal!

Stella

| von Stella

Zurück