Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Berufswahl – Die Entscheidung

von Joana Honegger

Ich bin jetzt langsam am Ende meiner Berufswahl. Ich ging viel schnuppern und lernte so viele Berufe besser kennen. Ich konnte so sehen was mir am besten gefallen würde und mit welchem Beruf ich mir eine Zukunft vorstellen könnte.  Das ist ein recht schwieriger aber auch ein schöner Weg. Ich habe meinen Traumberuf gefunden und würde extrem gerne den Beruf FaGe (Fachfrau Gesundheit) erlernen und dann später einmal Hebamme werden. Etwas in dem Bereich Gesundheit zu machen gefiel mir schon immer und jetzt bin ich mir ganz sicher, dass ich mich richtig entschieden habe.

Um Hebamme zu werden, hätte ich auch eine Schule machen können z.B. die FMS. Ich habe mich aber für die Lehre als FaGe entschieden, weil wenn ich die Lehre als FaGe mache, dann arbeite ich während der Lehre auch schon im Spital was bei der Schule FMS nicht der Fall wäre. Aber trotzdem fände ich die Schule FMS auch eine sehr gute Variante.  Ich finde einfach, dass die Lehre als FaGe für Hebamme der bessere und schönere Weg ist.

Ich möchte FaGe erlernen, weil ich Spass dran habe mit Menschen zu arbeiten und den Menschen  eine Freude zu bereiten. Ich helfe auch gerne Menschen, die meine Hilfe brauchen.  Als ich als FaGe schnuppern ging, sah ich so viel Schönes an diesem Beruf und da wusste ich dass ich das unbedingt machen möchte. Ich finde allgemein in einem Spital zu arbeiten ist einfach mein Traum.  Man fühlt sich im Spital wohl und geborgen. 

Ich habe 3 Geschwister und ich kann mich noch gut daran erinnern als meine kleinste Schwester zur Welt kam. Schon damals als ich noch klein war fühlte ich mich im Spital wohl. Auch dieses Gefühl, dass  im Spital immer ein Arzt und Pflegepersonal ist, dünkt mich beruhigend.

Ein paar meiner Klasse haben schon eine Lehrstelle gefunden. In der nächsten Zeit werde ich mich in den verschiedenen Spitälern bewerben und ich hoffe, dass ich auch eine Lehrstelle finden werde. Es würde ein Traum in Erfüllung gehen, wenn ich als FaGe eine Lehre bekomme. 

Am 27.06.15 werde ich den Multicheck absolvieren. Ich habe ein bisschen Angst davor.  Aber ich habe auch das Gefühl,  wenn ich ein bisschen alte Themen wieder auffrische und repetiere, dass es nicht so schwer wird.  Der Stellwerktest war eigentlich gar nicht so schwer und ich bin gespannt, was der Unterschied zwischen dem Multicheck und dem Stellwerk ist. 

Liebe Grüsse

Céline

Zurück

Übersicht