Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Metall und Maschinen

Image Metall und Maschinen

Beschreibung

«Es ist nicht alles Gold, was glänzt». Das muss es aber auch nicht, denn im Berufsfeld Metall und Maschinen kommt man so oder so mit den unterschiedlichsten (Edel-)Metallen in Kontakt. Interessierst du dich für das Bearbeiten von Metall, das Verformen von Blechen, das Reparieren von Uhren oder das Herstellen von hochtechnischen Maschinen? Dann findest du deinen zukünftigen Beruf wahrscheinlich im Berufsfeld Metall und Maschinen.

Das Berufsfeld Metall und Maschinen deckt eine breite Palette von beruflichen Tätigkeiten ab. Es gibt Berufsleute, die tonnenschwere Werkstücke, beispielsweise für Getreidemühlen oder Gusspressen, fertigen. Und andere, die feinmechanische Wunderwerke im Millimeterbereich bearbeiten. Gross ist auch die Bandbreite der erforderlichen beruflichen Qualifikationen, die von einfachen handwerklichen Arbeiten bis zu komplexen Abläufen an computergesteuerten Maschinen oder feinmechanischen Meisterleistungen reichen. Das, was die unterschiedlichen beruflichen Tätigkeiten verbindet, ist die Tatsache, dass die Erzeugnisse der Metall- und Maschinenindustrie unter dem Label «Made in Switzerland» in alle Welt exportiert werden und für Schweizer Qualität stehen.

Metallbaukonstrukteur/innen fertigen in Massarbeit Metall-, Stahl-, Fenster- und Fassadenbaukonstruktionen. In der Regel betreuen sie den gesamten Herstellungsprozess und montieren am Schluss die fertigen Produkte vor Ort. Metallbauer/innen spezialisieren sich auf den Metallbau oder auf Schmiedearbeiten. Sie stellen Türen, Fenster, Fassaden, Schaufenster, Wintergärten, Treppen, Balkone, Vordächer und Stahlbauten für Hallen und Brücken her.

In allen Berufen des Berufsfeldes Metall und Maschinen benötigt man handwerkliches Geschick, da man beispielsweise mit Fräs- oder Schneidemaschinen umgehen muss. Technisches Verständnis ist wichtig, um z. B. Konstruktionszeichnungen lesen oder sogar selbst anfertigen zu können. Mathematisches Verständnis benötigt man, um beispielsweise den Materialbedarf zu errechnen oder Maschinenwerte zu ermitteln und anzupassen. Ausserdem ist im Umgang mit Maschinen Sorgfalt nötig, um sich selbst und andere nicht zu gefährden.

 

Quelle: berufsberatung.ch

Berufsliste