Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Eidg. Fachausweis

Hauswart/in BP

unterhalten, montieren, verlegen, einbauen, schweissen, reparieren, warten, installieren

Hauswart/in BP

Beschreibung

Hauswarte und Hauswartinnen sorgen für den Unterhalt von Wohn- und Geschäftshäusern und öffentlichen Gebäuden. Dazu gehört die Reinigung, Instandhaltung und Überwachung von haustechnischen Anlagen und Armaturen. Der Kontakt mit Mietern (Kindern, Hunden), Schülern oder Lehrerschaft verlangt Taktgefühl und wechselseitige Toleranz.

Bei Reinigung und Unterhalt, Umgebungs- und Gartenarbeiten berücksichtigen Hauswarte und Hauswartinnen immer auch Umweltschutzaspekte (eher Kompost als Chemiedünger, Spritzmittel wenn überhaupt, in möglichst niedriger Dosis, Farben) und Möglichkeiten des Energiesparens. Auch Betriebsführung und Administration erledigen sie. Kleinere Reparaturen übernehmen sie selbst, für grössere organisieren sie Fachleute. Bei Grossreinigungen überwachen sie den Reinigungsdienst.

Facts

Zutritt
a) Abgeschlossene berufliche Grundbildung mit EFZ und 2 Jahre Tätigkeit als Hauswart/in sowie

b) European Computer Driving Licence Base (ECDL)

c) Ausweis als Berufsbildner/in

d) Genehnigung für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln

e) Nothelferausweis und

f) BLS-AED-SRC Komplett (Ausweis zur Lebensrettung und Wiederbelebung).
Ausbildung
2 Jahre berufsbegleitende Vorbereitungskurse.

Abschluss: Hauswart/in mit eidg. Fachausweis.

Hinweis: Absolventen/-innen einer Berufsprüfung können beim Bund einen Subventionsantrag stellen, womit 50% des Kursgeldes (höchstens 9'500.–) sowie zusätzlich 4'000.– (sofern Mitgliedsfirma) aus dem Weiterbildungsfonds zurückerstattet werden.

TOP 10 Anforderungen

sehr wichtig
wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig
sehr wichtig
wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar

Karrierewege als Hauswart/in BP

Kurse der Fachverbände, des Hauseigentümerverbandes, Berufsverbandes. Spezialisierung: Messung und Beurteilung von Industriefeuerungen, Umweltschutzberatung. Aufstieg: Eigenes Unternehmen für Hauswartungen.

Gebäudetechnikingenieur/in FH (Bachelor)

Techniker/in HF Gebäudetechnik (eidg. Diplom)

Hausmeister/in HFP (eidg. Diplom)

Hauswart/in BP

Berufliche Grundbildung (EFZ) mit Berufserfahrung als Hauswart/in (siehe Zutritt)