Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Sachbearbeiter/in Rechnungswesen

planen, organisieren, beraten, telefonieren, faxen, einordnen, dokumentieren, verwalten

Sachbearbeiter/in Rechnungswesen

Beschreibung

Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen Rechnungswesen organisieren und übernehmen Aufgaben oder Teilbereiche des finanziellen oder betrieblichen Rechnungswesens. Sie kennen sich aus in der Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, in finanziellen Führungsaufgaben, Grundlagen des Steuerrechts, der Mehrwertsteuer und den Sozialversicherungen.

Die Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen befassen sich zum Beispiel mit der doppelten Buchhaltung, der Bilanz- und Erfolgsrechnung, Kostenstellenrechnungen, Break-Even-Analysen und Geldflussrechnungen. Sie berechnen Steuern, rechnen Löhne ab, haben zu tun mit Schuld-, Betreibungs- und Konkursgesetzen.

Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen Rechnungswesen stehen mit Kunden und Behörden in Kontakt und entlasten mit ihrer Arbeit oftmals Fachleute Finanz- und Rechnungswesen. Dies ebnet ihnen den Weg, diese Berufsprüfung ebenfalls abzulegen.

Facts

Zutritt
Abgeschlossene Grundausbildung als Kaufmann/-frau EFZ oder Handelsdiplom.
Dazu erforderlich sind gute Kenntnisse in allen Bereichen des Finanz- und Rechnungswesens.
Ausbildung
Ausbildung von 2 Semestern: 8 Lektionen pro Woche.

Abschluss: Sachbearbeiter/in Rechnungswesen VSK (gesamtschweizerisch anerkanntes Verbandsdiplom VSK).

TOP Anforderungen

Interesse an kaufmännischer Arbeit, Freude an Computerarbeit, Kommunikationsfähigkeit, gutes mündliches und schriftliches Deutsch, Englischkenntnisse, Zahlenflair, Organisationstalent.

Karrierewege

Berufsprüfung: Fachmann/-frau Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis. Betriebswirtschafter/in VSK. Höhere Fachprüfung (HFP): dipl. Experte/Expertin in Rechnungslegung und Controlling, dipl. Treuhandexperte/-expertin, dipl. Wirtschaftsprüfer/in oder dipl. Steuerexperte/-expertin usw. Höhere Fachschulen: dipl. Bankwirtschafter/in HF, dipl. Betriebswirtschafter/in HF usw.