Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Bau

Image Bau

Beschreibung

«Stein und Mörtel bauen ein Haus, Geist und Liebe schmücken es aus.» Interessierst du dich für den Bau eines Gebäudes, dessen Böden und Wände? Oder den Bau von Strassen, das Bearbeiten von Steinen? Bist du geschickt, verfügst über praktisches Verständnis und Freude an stetig wechselnden Arbeitsorten? Dann findest du deinen zukünftigen Beruf wahrscheinlich im Berufsfeld Bau.

Der Begriff Bauwesen bezeichnet das Fachgebiet, das sich mit allen Aspekten des Bauens beschäftigt. Wenn Menschen etwas bauen, verändern sie die Umwelt. Sie erstellen Wohnraum, aber auch Strassen, Tunnels oder Brücken. Es handelt sich dabei um wahre «Büetzerinnen und Büetzer», die richtig hart zupacken! Weil zudem stetig neue Werkstoffe, Maschinen und Verfahren entwickelt werden müssen, braucht es im Bauwesen immer mehr gut qualifizierte Berufsleute.
Grob unterteilt kann das Berufsfeld Bau in den Hochbau, den Tiefbau und die Steinbearbeitung werden. Zum Hochbau werden sämtliche Bauten gezählt, die über der Erdoberfläche liegen, vom Einfamilienhaus bis zum Einkaufszentrum. Jemand muss nach Plan schalen, betonieren und Mauern bauen, die Böden müssen gelegt und die Wände isoliert werden. Im Tiefbau geht es demgegenüber um die Planung und Erstellung von Bauwerken, die an oder unter der Erdoberfläche liegen oder um Bauwerke wie Strassen- oder Eisenbahnbrücken. Arbeitskräfte im Tiefbau beschäftigen sich z. B. mit der Beschaffenheit des Erdreichs und möglichem Grundwasservorkommen. Es geht um Fragen des Untergrunds, der Stabilisierung, der Art und Dicke des Belags sowie um Fragen der Pflästerung. Wenn du im Bereich Steinbearbeitung tätig bist, verarbeitest du Steinblöcke zu Handelsware von bestimmter Grösse und Beschaffenheit oder auf Mass für ganz bestimmte Bauten oder Bauelemente. Auch das Vorfabrizieren von Betonwerkstücken gehört hierzu.

 

Quelle: berufsberatung.ch

Berufsliste