Eidg. Fachausweis

Buchhändler/in BP

beraten, verkaufen, beschaffen, koordinieren, recherchieren, bestellen

Buchhändler/in BP
Komplettes Berufsporträt herunterladen

Beschreibung

Nicht jeder, der eine Buchhandlung oder ein Multimediageschäft betritt, weiss von Anfang an, was er sucht. Buchhändler und Buchhändlerinnen mit eidg. Fachausweis sind unter anderem bestens darin ausgebildet, ihre Kundschaft individuell zu beraten. Ihr breites Allgemeinwissen hilft ihnen, den Leserinnen und Kunden Werke der Literatur sowie aus allen Wissensgebieten in unterschiedlichen Medienformaten zu empfehlen. Dazu gehören nicht nur Bücher, sondern auch Landkarten, Hörbücher, Filme, Spiele und Software.

Auch die Sortimentsgestaltung gehört zum Aufgabengebiet der Buchhändlerinnen und Buchhändler. Damit sie das Sortiment gewinnbringend zusammenstellen können, analysieren sie gegenwärtige Trends und ermitteln das Kaufverhalten der Kundschaft. Um diese auf die Neuerscheinungen und aktuellen Themengebiete aufmerksam zu machen, nutzen die Buchhändler ihr Marketing-Wissen. Zum Beispiel entwickeln sie verkaufsfördernde Massnahmen wie eine anregende Schaufenstergestaltung, Hinweistafeln an den Kassen oder organisieren Promotions-Anlässe und Lesungen mit bekannten Autorinnen oder Autoren.

Als Verantwortliche übernehmen sie auch die Aufgaben der Personalführung. Daneben kümmern sie sich um die Budgetierung und Finanzierung, nehmen Bestellungen vor und überwachen und verbessern die logistischen Abläufe der Beschaffung und Lagerbewirtschaftung.

Was und wozu?

  • Damit der Buchhändler mehr Informationen zu den Kaufinteressen seiner Kundschaft herausfinden kann, führt er eine Kundenbefragung mit Fragebögen durch und wertet diese aus.
  • Damit die Buchhändlerin einige PR-Massnahmen umsetzen und auf ihre Buchhandlung aufmerksam machen kann, recherchiert sie im Internet nach passenden Fachzeitschriften und anderen PR-Möglichkeiten und setzt die so gewonnenen Ideen danach selbstständig um.
  • Damit die Mitarbeitenden sich bei Reklamationen richtig verhalten, führt der Buchhändler ein On-the-Job-Training durch und zeigt ihnen, wie man eine Beschwerde durch ein Entgegenkommen in ein positives Erlebnis wenden kann.
  • Damit die Buchhändlerin einen Grosskunden weiterhin als Stammkunde behalten kann, schickt sie ihm ab und zu Insider-Tipps zu Neuerscheinungen, die für ihn interessant sein könnten.

Facts

Zutritt
Bei Prüfungsantritt:

a) Abschluss als Buchhändler/in EFZ mit mind. 3 Jahren Berufspraxis im Buchhandel oder

b) Detailhandelsfachmann/­-frau EFZ, Kaufmann/-frau EFZ ­oder gleichwertiger Abschluss und 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung sowie

c) die erforderlichen Module oder gleichwertige Abschlüsse.
Ausbildung
Rund 15 Monate berufsbegleitende, modulare Weiterbildung.

Hinweis: Die Kurskosten werden teilweise vom Bund übernommen. Absolventen/-innen einer Berufsprüfung können beim Bund einen Subventionsantrag stellen, womit 50% des Kursgeldes (höchstens 9'500.–) sowie zusätzlich 4'000.– (sofern Mitgliedsfirma) aus dem Weiterbildungsfonds zurückerstattet werden.
Sonnenseite
Der schöne Teil dieses Berufes ist zweifellos das breite Wissen über Erzählungen, Geschichte, Sachbücher, Lernstoff und multimediale Angebote, um sich zu unterhalten oder den Horizont zu erweitern. Dieses Wissen weiterzugeben, ist dann die Spitze der Krone.
Schattenseite
Eine Lesung umdisponieren, weil der Autor plötzlich verhindert ist, Kunden, sie sich nicht entscheiden können, eine Gesamtausgabe, die sich wider Erwarten schlecht verkaufen lässt – der Beruf kann sich auch von einer anderen Seite zeigen. Ausserdem ist es eine Herkulesaufgabe, bei rund vier- bis fünftausend Neuerscheinungen pro Monat den Überblick zu behalten.
Berufsalltag
Die Berufsleute sind nicht immer in der Abteilungs- oder Filialleitung tätig. Als Führungspersonen und mit allem, was sie in ihrer Funktion an Wissen mitbringen, können sie auch die Geschäftsführung einer kleinen Buchhandlung oder eines Verlages übernehmen. Dort ist ihr Denken und Handeln immer auf den Verkauf fokussiert, wobei ihnen ihr breites Allgemeinwissen einiges nützen kann.

TOP 10 Anforderungen

wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
sehr wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig

Karrierewege als Buchhändler/in BP

Betriebsökonom/in FH, Medieningenieur/in FH (Bachelor)

Betriebswirtschafter/in HF, Techniker/in HF Medien (eidgenössisches Diplom)

Detailhandelsmanager/in HFP, Einkaufsleiter/in HFP, Marketingleiter/in HFP, Medienmanager/in HFP (eidgenössisches Diplom)

Fachbuchhändler/in, Antiquar/in, Zwischenbuchhändler/in, Verlagsvertreter/in (Spezialisierungen)

Buchhändler/in BP

Buchhändler/in EFZ oder gleichwertiger Abschluss (siehe Zutritt)

Komplettes Berufsporträt herunterladen