Eidg. Diplom

Experte/-in in Rechnungslegung und Controlling HFP

analysieren, steuern, organisieren, berechnen, entwickeln, optimieren

Experte/-in in Rechnungslegung und Controlling HFP
Komplettes Berufsporträt herunterladen

Beschreibung

Fürs Rechnungswesen im grösseren Sinn sind Buchhaltungskenntnisse zwar eine nützliche und notwendige Basis, aber bei weitem nicht ausreichend. Sobald es um nationale und internationale Finanzaufgaben und -kontrollen des Konzernrechnungswesens geht, sind die Experten und Expertinnen Rechnungslegung und Controlling gefragt.

Sie entwickeln Kontrollsysteme, indem sie das gesamte Finanz- und Rechnungswesen von mittleren bis grösseren Unternehmen organisieren. Dazu gehört auch die Erarbeitung eines Handbuchs, eines systematischen Vorgehens bei der Jahres- und Konzernrechnung oder eines strategischen Controllingsystems. Dazu verbessern und steuern sie die Planung, Kontrolle, Prozesse und Informationen von Strukturen des Rechnungswesens, analysieren Schwachstellen und minimieren Risiken. Zudem kümmern sie sich um die Bearbeitung von Steuern, entwickeln Digitalisierungsstrategien und optimieren die Ablage von Daten in internen Datenbanken.

Die Experten und Expertinnen Rechnungslegung und Controlling kümmern sich nebst der Finanzierungs- und Liquiditätsplanung ihres Unternehmens auch um Führungsaufgaben. Sie wenden ihre Unternehmensstrategien innerhalb von verschiedenen Finanzabteilungen an, involvieren Mitarbeitende und leiten diese an.

Was und wozu?

  • Damit der Experte Rechnungslegung und Controlling eine aussagekräftige Preiskalkulation für eine neue Dienstleistung machen kann, nutzt er das eigens entwickelte Kontrollsystem.
  • Damit die neue Finanzabteilung eines Grosskonzerns bestens aufgestellt ist, erarbeitet und organisiert die Expertin Rechnungslegung und Controlling das gesamte Finanz- und Rechnungswesen.
  • Damit ein Unternehmen in Sachen Corporate Governance eine fachkundige Meinung erhält, berät der Experte Rechnungslegung und Controlling es mit bestem Wissen und Gewissen.
  • Damit die Expertin Rechnungslegung und Controlling ihr Fachwissen Studierenden vermitteln kann, bildet sie sich weiter und arbeitet auf dem Gebiet des Konzernrechnungswesens als Dozentin.

Facts

Zutritt
Bei Prüfungsantritt:

a) Eidg. Fachausweis (BP) im Finanz- und Rechnungswesen und 2 Jahre entsprechende Berufserfahrung oder

b) anderer eidg. Fachausweis, eidg. Diplom (HFP oder HF), Hochschul- oder Fachhochschulabschluss und

c) 3 Jahre Berufserfahrung im Finanzbereich bei mind. 80 % Arbeitspensum

d) in beiden Fällen absolvierter 3-tägiger Führungsworkshop sowie keinen Strafregistereintrag.
Ausbildung
1 ½ bis 2 ½ Jahre Weiterbildung, je nach Bildungsanbieter etwas unterschiedlich.

Hinweis: Die Kurskosten werden teilweise vom Bund übernommen.
Sonnenseite
Egal wo, Geld spielt eine grosse Rolle, und wenn man diesbezüglich eine leitende Position inne hat, ist man zweifellos eine gefragte Person. Kann man dann noch Erfolge verbuchen, wird man in doppelter Hinsicht belohnt.
Schattenseite
Planungs- und Organisationsaufgaben sind je nach Stellung meist komplex und anspruchsvoll. Man darf nichts ausser Acht lassen und gröbere Fehler liegen schon gar nicht drin. Das Verantwortungsgebiet tangiert manchmal auch Arbeitsplätze.
Berufsalltag
Als Experte oder Expertin Rechnungslegung und Controlling kann man sich gut auf einen Bereich spezialisieren. Die einen beraten gerne Grossunternehmen, zum Beispiel bei steuerlichen Fragen. Die andern lieben es, wenn die Rechnung aufgeht und fokussieren sich auf Kontrollfunktionen und -prozesse. Je nachdem, wofür das Unternehmen tätig ist, kann man sich auch für Produkte und Dienstleistungen spezifisches Fachwissen aneignen.

TOP 10 Anforderungen

sehr wichtig
unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
unverzichtbar
wichtig
wichtig

Karrierewege als Experte/-in in Rechnungslegung und Controlling HFP

Betriebsökonom/in FH mit Vertiefungsrichtung CIMA Banking & Finance, Accounting (Bachelor)

Einstieg Level 3 TOPCIMA (international gültiger Lehrgang)

Experte/-in in Rechnungslegung und Controlling HFP

Eidg. Fachausweis (BP) im Finanz- und Rechnungswesen oder gleichwertiger Abschluss (siehe Zutritt)

Komplettes Berufsporträt herunterladen