Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Glaser/in EFZ

messen, planen, zuschneiden, bohren, schleifen, montieren

Glaser/in EFZ
Komplettes Berufsporträt herunterladen

Beschreibung

Glas ist in der heutigen Architektur nicht nur Licht und Transparenz. Als modernes Material mit langer Tradition dient es zahlreichen weiteren Funktionen: Komfort, Dekoration, Sicherheit im Innenbereich, Wärmedämmung, Sonnen-, Schall- und Brandschutz im Aussenbereich eines Gebäudes.

Glaser und Glaserinnen stellen Eingänge, Duschen, Treppen, Geländer und Möbel aus Glas her sowie Isolierglasscheiben für Fenster und Fassaden. Mit modernsten computergesteuerten CNC-Anlagen schneiden sie riesige Glastafeln massgenau zu und bearbeiten sie mit wassergekühlten Maschinen durch schleifen, bohren und sägen, bringen Bohrungen und Ausbrüche an und polieren die Kanten.

Mit farblosen Spezialklebern oder Metallbeschlägen fügen sie die Glasteile zusammen. Dekoratives Glas veredeln sie mittels Sandstrahlen, Lack und Siebdruck. Die Werkstücke verarbeiten sie nach Plan, den sie vorher von Hand oder mit CAD gezeichnet haben. Bei Privatkunden und auf der Baustelle bauen sie die vorgefertigten Teile dann zusammen und montieren sie.

Je nach Interesse und Neigung können sich Glaser und Glaserinnen auch auf Arbeiten im Produktionsbetrieb oder auf Montagearbeiten am Bau spezialisieren. Entsprechend sind sie eher in Teams oder alleine im Einsatz.

Was und wozu?

  • Damit auch komplizierte Verglasungen am Bau montiert werden können, nimmt der Glaser vorgängig die Masse auf und erstellt eine Skizze.
  • Damit die Scheiben eines Bürokomplexes oder Einfamilienhauses haargenau hergestellt werden können, zeichnet die Glaserin die Details exakt von Hand oder mit CAD auf und markiert sie.
  • Damit der Glaser Türgriffe und Scharniere in eine Glastüre einsetzen kann, programmiert er eine CNC-Anlage oder überträgt die Masse und verarbeitet dann die Ausschnitte und Kanten.
  • Damit Wintergarten- und Dachverglasungen wasserdicht sind, dichtet die Glaserin die Fugen zwischen Glas und Rahmenkonstruktion sorgfältig mit Silikon ab.
  • Damit eine aufwendige Glaskonstruktion den Vorstellungen des Bauherrn entspricht, führt der Glaser die Arbeiten nach Vorschriften und Plänen aus.
  • Damit Verglasungen termingerecht eingebaut werden können, plant und spricht der Glaser den Arbeitsablauf mit anderen Handwerkern ab und arbeitet Hand in Hand im Team.

Facts

Zutritt
Abgeschlossene Volksschule, mit Vorteil oberste Stufe. Gute Leistungen in Rechnen, Geometrie, technischem Zeichnen und Werken.
Ausbildung
4 Jahre berufliche Grundbildung in einer Glaserei oder einem industriellen Fabrikationsbetrieb.
Sonnenseite
Die Tätigkeit ist abwechslungsreich und vielseitig, ob man im Betrieb oder bei Kunden auf Montage arbeitet oder ganze Projekte abwickelt. Ausserdem hat man gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Schattenseite
Die Arbeit mit dem empfindlichen Werkstoff Glas erfordert Sorgfalt und Konzentration. Nicht nur, weil Glas so zerbrechlich ist, es muss massgenau bearbeitet werden.
Berufsalltag
Glaser und Glaserinnen konzentrieren sich tagtäglich auf die anspruchsvollen Herstellungsprozesse und Ausführungen im Gebäudeinnen- und Aussenbereich. Entsprechende Anlagen, Hebe- und Hilfsmittel unterstützen sie dabei. Routinearbeiten wie Fensterverglasungen werden heutzutage in Fabriken ausgeführt und gehören nicht zu den alltäglichen Tätigkeiten.

TOP 10 Anforderungen

unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
wichtig
sehr wichtig

Karrierewege

Weiterbildungsangebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie von Fachverbänden, z.B. des Schweiz. Flachglasverbands SFV oder des Schweiz. Instituts für Glas am Bau SIGAB. Aufstieg: Betriebsleiter/in, Betriebsinhaber/in.

Glasermeister/-in HFP, Betriebswirtschafter/-in KMU HFP (eidg. Diplom)

Bauingenieur­/in FH (Bachelor)

Techniker/in HF Metallbau, Techniker/in HF Bauplanung (eidg. Diplom)

Werkstatt- und Montageleiter/in Glas BP, Projektleiter/in Glas BP (eidg. Fachausweis)

Glaser/in EFZ

Abgeschlossene Volksschule

Komplettes Berufsporträt herunterladen