Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Berufe von A-Z

Erwachsenensportleiter/in

planen, fördern, ermuntern, vorzeigen, anleiten, organisieren

Erwachsenensportleiter/in

Beschreibung

Erwachsenensportleiter und -sportleiterinnen leisten einen beträchtlichen Beitrag zur Gesundheitspflege und zur Lebensqualität von Erwachsenen und älteren Menschen. Sie vermitteln Bewegungsfreude, leiten an zu systematischem und massvollem Training in den verschiedensten Disziplinen: Turnen, Schwimmen, Jogging, Wassergymnastik, Walking, Velofahren, Skiwandern etc. Sie beziehen auch Spiel und Musik in ihre Lektionen mit ein, üben das richtige Atmen und fördern den Kontakt und das Gruppengefühl.

Facts

Zutritt
3 Hospitationen bei einer Sportgruppe 60+, Erste-Hilfe-Ausweis und für Aqua-Fitness zusätzlich das Brevet I oder den Pool Safety Kurs.
Ausbildung
Berufsbegleitende Kurse, organisiert vom Bundesamt für Sport (BASPO): Kern- und Fachausbildung von insgesamt 36 Stunden.

TOP 10 Anforderungen

unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig
wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
sehr wichtig
wichtig
sehr wichtig
sehr wichtig

Karrierewege als Erwachsenensportleiter/in

Spezialisierung auf besondere Fachgebiete z.B. Schwimmen.

Kaderkurse (Pro Senectute, eidg. Sportschule Magglingen)

Kursleiter/in oder Fachleiter/in für die Ausbildung neuer Seniorensportleiter/innen (Pro Senectute)

Erwachsenensportleiter/in

Vorbereitende Kurse (siehe Zutritt)