Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual

Konsularische/r Mitarbeiter/in

registrieren, beraten, organisieren, verhandeln

Konsularische/r Mitarbeiter/in

Beschreibung

Konsularische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten bei einem Schweizer Generalkonsulat oder einer Botschaft im Ausland und zum Teil für das Departement für Auswärtige Angelegenheiten. Sie pflegen Kontakte mit den im Ausland wohnhaften Landsleuten und bearbeiten deren Angelegenheiten. Zum Beispiel registrieren sie ausgewanderte Auslandschweizer und -schweizerinnen, verlängern Reisepässe oder kümmern sich um Angelegenheiten rund um den konsularischen Schutz.

Facts

Zutritt
Für die administrative Sachbearbeitung: a) Abschluss als Kaufmann/-frau EFZ plus mind. 2 Jahre Berufserfahrung im administrativen Bereich b) höchstens 32 Jahre alt sowie gute schriftliche und mündliche Sprachkenntnisse und c) Beherrschen von zwei Amtssprache sowie gute Englischkenntnisse (Niveau B1). Für die konsularische Betriebsleitung: a) Universitäts- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Wirtschaft oder Verwaltung und zwei Jahre Führungserfahrung b) höchstens 35 Jahre alt sowie gute schriftliche und mündliche Sprachkenntnisse, dazu c) Beherrschen von zwei Amtssprache sowie sehr gute Englischkenntnisse (Niveau C1). In beiden Fällen: Schweizer Staatsbürgerschaft, tadelloser Strafregisterauszug und Bestehen des EDA-Zulassungswettbewerbs.
Ausbildung
15 Monate beim eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA: Einführungskurs von 10 Wochen in Bern, danach rund 12 Monate Praktikum bei einer Schweizerischen Vertretung im Ausland, danach Abschlussprüfung von ca. 2 Wochen.

TOP 10 Anforderungen

Interesse an Politik, Wirtschaft, Geschichte und Kultur, absolute Loyalität, Verschwiegenheit, geistige Beweglichkeit, überdurchschnittliche Anpassungsfähigkeit, sprachliche Gewandtheit, tadellose Umgangsformen, interkulturelle Interessen, Kontaktfähigkeit, Pflichtbewusstsein und Flexibilität bei Wohnortswechsel.

Karrierewege

Konsulatssekretär/in, Auslandvertretung. Aufstieg/Beförderung alle 2–3 Jahre; Vizekonsul, Konsul, Generalkonsul.