Gateway Keyvisual
News

von

Bereits über 30‘000 Jugendliche


Seit anderthalb Jahren steht GATEWAY für eine optimale Verknüpfung von jungen Lehrstellensuchenden und Ausbildungsunternehmen in der Schweiz und Deutschland. Jetzt wurde die Lehrstellenplattform umfassend erweitert. Ab sofort können registrierte Unternehmen ihre Bewerberinnen und Bewerber gezielt verwalten. Und mit rund 33‘000 registrierten Jugendlichen – davon 11‘004 aus der Schweiz – ist GATEWAY bereits zum grössten Pool für die Nachwuchskräftegewinnung in der Schweiz avanciert.

„Mit dem jüngsten Release erreichen wir einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte von GATEWAY“, sagt Martina Rufener, Marketingverantwortliche bei Multicheck und GATEWAY Solutions. Ab sofort seien alle registrierten Unternehmen in der Lage, die interessanten Bewerberinnen und Bewerber gezielt zu verwalten. „Die Ausbildungsverantwortlichen haben nun die Möglichkeit, jederzeit den Stand einer Bewerbung anzusehen. Ausserdem können alle Bewerbungsmappen mit Kommentaren und weiteren Bewertungsmöglichkeiten angereichert werden, um die dezentrale Rekrutierung zu vereinfachen“, erklärt Martina Rufener. So können die Ausbildungsverantwortlichen mit einer einfachen Klassifizierung ihre Gedanken rasch und effektiv ihren Kolleginnen und Kollegen mitteilen. Ausserdem ist es nun jederzeit ersichtlich, in welchem Bewerbungsschritt die potenziellen Nachwuchskräfte sich befinden.

Intelligentes Portal

Damit ist GATEWAY nicht bloss eine simple Plattform für Jobinserate, sondern ein interaktives Stellenportal für Jugendliche und Unternehmen. GATEWAY 2.0 bietet den registrierten Unternehmen deutlich mehr Funktionalitäten. Neu lassen sich einzelne Unternehmen zu Gruppen zusammenzuschliessen. Damit können Personalprozesse zentral über mehrere Filialen oder Unternehmenseinheiten übersichtlich gesteuert werden.

Auch optisch kommt GATEWAY etwas anders daher. Die langjährige Hausgrafikerin Daniela Haldemann (Büro + Webdesign GmbH, Münsingen) hat den Auftritt leichter und moderner gestaltet sowie die Navigation vereinfacht. Dank modernster Web-Technologie sind die Inhalte nun auch für mobile Endgeräte gut nutzbar. Dies ist zwingend notwendig, da mittlerweile fast ein Viertel der GATEWAY-User das Portal mittels Mobiltelefone oder Tablet-Computer erreicht.

Für Jugendliche kostenlos

Für Jugendliche bleibt das Angebot auch nach der umfassenden Umgestaltung kostenlos. „Es ist uns ein grosses Anliegen, den jungen Leuten im Berufswahlprozess eine kostenlose Plattform zur Verfügung zu stellen. An dieser Vision werden wir festhalten“, sagt Martina Rufener.  Die Jugendlichen erhalten direkt mit einer der zahlreichen Multicheck-Analysen ein kostenloses Profil im GATEWAY. Die Zertifikate werden direkt in diesem Profil zur Verfügung gestellt und die Jugendlichen können ihre Angaben bequem und einfach zu einer attraktiven digitalen Bewerbungsmappe ausbauen. Unternehmen präsentieren auf der anderen Seite ihre Lehrstellen einer schnell wachsenden Community und sie können dank der hohen Datenqualität sogar aktiv und gezielt auf die jungen Leute zugehen.

Grösstes Lehrstellenportal der Schweiz

GATWAY ist eine der am schnellsten wachsenden Plattform für angehende Fachkräfte. Per 1. August 2013 sind fast 32‘000 Jugendliche registriert. Besonders schnell wächst die Plattform in der Schweiz. Dank der Integration der Multicheck Junior Eignungsanalysen sind allein im Juni und Juli über 5‘000 Jugendliche neu im GATEWAY aufgenommen worden. Diese Jugendlichen finden auf GATEWAY spannende Lehrstellen in der Bankenbranche, im Technologiesektor, in der Pharmazie oder sogar bei Coop, einem der grössten Anbieter von Lehrstellen in der Schweiz. „Wir tun alles, damit diese Unternehmen möglichst rasch und unkompliziert ihre offenen Stellen besetzen können. Deshalb werden wir GATEWAY auch weiterhin rasch und kundennah weiterentwickeln“, sagt Adrian Krebs, Geschäftsführer von Multicheck und GATEWAY Solutions.

Zurück

Diese News könnten auch interessieren