Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual
News

von Martina Rufener

Das Abenteuer WorldSkills 2019 beginnt


Mehr erfahren im Online-Magazin Spotlight!

Die Schweiz ist seit der Gründung der World Skills im Jahr 1953 Mitgliedsnation. Die Berufsmeisterschaften haben mitunter auch deshalb in der Schweiz langjährige Tradition. Die WorldSkills haben die Mission, die Sichtbarkeit und Anerkennung von Berufsfachleuten zu steigern und die Bedeutung des Handwerks aufzuzeigen. Die WorldSkills zählen heute 77 Nationen, die alle zwei Jahre ihre besten Vertreterinnen und Vertreter der jeweiligen Berufe an den Wettkampf schickt. An den letzten WorldSkills 2017 in Abu Dhabi haben rund 1’300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um die begehrten Medaillen gekämpft. Dass die Schweiz nach jedem Wettkampf viele Medaillen für sich verbuchen darf, spricht für die Qualität der dualen Berufsbildung. Die besten der Schweiz sind also oft auch die besten ihres Fachs weltweit! Für Bryan Tabinas ist es eine grosse Ehre, dass er seinen Beruf nun an den Berufsweltmeisterschaften vertreten darf. Der sonst so bescheidene junge Mann ist stolz auf seine Erfolge an den ICT-Regionalmeisterschaften, wie auch an den Schweizermeisterschaften, den SwissSkills. Dort hat er einige Male die Jury und Konkurrenz mit seinem Können überzeugt.

Bryan überzeugt aber nicht nur an Wettkämpfen. Seit rund fünf Jahren ist er Teil des gateway.oneTeams, wo er 2014 seine Lehre zum Informatiker mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung begonnen hat. Für uns ist Bryan ein hervorragender Mitarbeiter und ergänzt unser Team perfekt. Mit seiner strukturierten und fokussierten Art tüftelt er stundenlang an neuen Applikationen überrascht uns immer wieder mit grossartigen Ideen.

Wie sich Bryan in den nächsten Monaten auf seine Teilnahme an den WorldSkills in Kazan vorbereitet, was er erlebt und wie das Abenteuer in Russland weitergeht, ist in unserem neuen Online-Magazin Spotlight zu erfahren sowie auf unseren Social Media-Kanälen Facebook, Instagram und Twitter mitzuverfolgen. Wir drücken Bryan alle Daumen und freuen uns auf das grosse Abenteuer „Bryan in Kazan“.

Das gateway.one Team

Zurück

Diese News könnten auch interessieren