Gateway Keyvisual
News

von

Die Berufe unserer Nati-Helden


Die ganze Schweiz ist im Fussballfieber und diskutiert über Erfolge und Misserfolge unserer Nationalmannschaft in Russland mit. Hast du der Schweizer Fussball-Nati auch die Daumen gedrückt und die Spiele gebannt im Fernsehen verfolgt? Aber nicht nur auf dem Rasen, sondern auch abseits des Spielfelds geben die Spieler alles. Wusstest du, dass einige unserer WM-Helden neben ihrer Ausbildung zum Profifussballer auch eine Berufslehre absolviert haben?

Wer neben dem täglichen Fussball- und Konditionstraining noch eine Berufsausbildung absolviert, braucht Durchhaltevermögen und Biss. Das würde dir Eren Derdyjok bestimmt bestätigen. Er hat sich nämlich zum Elektroinstallateur EFZ ausbilden lassen. In diesem Beruf ist es sehr wichtig, dass man verlässlich ist, feinmotorisches Geschick zeigt und zudem logisch denken kann. Bestimmt nutzt Eren Derdyjok diese Fähigkeiten auch auf dem Rasen, wenn er flink an einem Gegner vorbei dribbelt.

Ein weiterer Handwerker in der Mannschaft ist Renato Steffen. Er hat eine Malerlehre absolviert. In diesem Beruf sind Geschicklichkeit und Beweglichkeit gefragt. Attribute, die auch im Fussball, besonders in seiner Position im Mittelfeld, wichtig sind.

Gleich vier der aktuellen Nati-Spieler haben eine kaufmännische Lehre gemacht. Admir Mehmedi und Manuel Akanji haben einen KV-Abschluss im Sack, Stephan Lichtsteiner ist Bankkaufmann und Nico Elvedi hat gar in der Geschäftsstelle von Borussia Mönchengladbach eine kaufmännische Ausbildung absolvieren können. Auch bei einer kaufmännischen Lehre sind Attribute gefragt, die ein Fussballer mitbringen sollte. So sind Verwantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit selbstverständlich. Aber auch Selbständigkeit, Kontaktfreudigkeit und ein Flair für Fremdsprachen helfen sowohl auf wie auch neben dem Rasen.

Was alle Fussballer mitbringen müssen, ist ein eiserner Wille, Durchhaltevermögen und ein klares Ziel vor Augen – sei es auf dem Spielfeld, in der Lehre oder im Beruf nach Karriereende. Wir hoffen, dass auch du dein Ziel vor dir siehst und dies mit ebenso viel Durchhaltevermögen wie unsere Nati-Stars erreichst.

Weitere spannende Berufe findest du auf unserer Website.

Zurück

Diese News könnten auch interessieren