Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual
News

von Janine Krummenacher

Erfolgreiche Messetage


«Was soll ich bloss werden?». Viele Jugendliche stellen sich diese Frage während der Berufswahl. Dank der Berufswahlanalyse, die gateway.one an der Berufsausbildungsmesse (BAM) in Bern anbot, gingen viele mit klareren Vorstellungen nach Hause. Die Bystronic Lernenden unterstützten die Schüler beim Test und beantworteten ihre Fragen.

 

Welche Berufe gibt es?

Am Stand von gateway.one konnten die Schüler eine Berufswahlanalyse machen. Dieser Selbsttest ist in zwei Teile gegliedert – Fähigkeiten und Interessen. Am Ende des Fragebogens sehen die angehenden Lernenden drei Berufsfelder, die zu ihnen passen könnten, beispielsweise «Metall und Maschinen» oder «Verkauf und Fahrzeuge». Klickt der Schüler auf «Metall und Maschinen», sieht er die Berufe in diesem Bereich. Und hier kommt Bystronic ins Spiel: Wählt der Schüler beispielsweise Polymechaniker/in aus, gelangt er zur Ausbildung bei Bystronic. Der Schüler kann dann bei gateway.one ein Profil mit seinen Bewerbungsunterlagen erstellen und sich so direkt bei Bystronic auf die Lehrstelle als Polymechaniker bewerben.

Wieso ist Bystronic Partner von gateway.one?

Auch Firmen wie Bystronic profitieren als Partner vom Angebot der gateway.one So präsentiert sich Bystronic als Lehrfirma und stellt alle angebotenen Lehrberufe vor. Über gateway.one kann die Berufsbildung auch potenzielle Lernende suchen. Adrian Kurt, Berufsbildner Personalentwicklung, betreut das Profil der Bystronic und verrät, dass im letzten Jahr zirka zehn Prozent aller Bewerbungen über gateway.one eintrafen. «Dies wird in Zukunft sicherlich mehr», meint Adrian Kurt überzeugt. Denn immer mehr Schüler benutzen diese Plattform.
Bystronic arbeitet seit sieben Jahren mit gateway.one zusammen und wird auch an der BAM 2019 wieder vertreten sein. Dann beantworten die Bystronic Lernenden gerne wieder die vielen Fragen der Schüler zur Berufswahl.

Zurück

Diese News könnten auch interessieren