Gateway Keyvisual
Gateway Keyvisual
News

von Joana Honegger

Schoggihasen und Zuckereier


An Ostern haben Confiseure und Confiseurinnen EFZ alle Hände voll zu tun. Denn was wäre Ostern ohne die traditionellen Schoggihasen? In der Schweiz werden an Ostern rund 16 Millionen Osterhasen verkauft. Das sind etwa doppelt so viele Hasen, wie die Schweiz Einwohner hat. Und die vielen Schoggi-Eier, die uns an Ostern den Tag versüssen, kommen noch hinzu.

Die Schweizerinnen und Schweizer sind in Sachen Schokolade tatsächlich Weltmeister: Rund 12 Kilo Schoggi essen wir pro Person und Jahr. Von den über 185’000 Tonnen Schokolade, welche die Schweiz jedes Jahr produziert, gehen aber trotzdem zwei Drittel ins Ausland. Denn auch ausserhalb der Schweiz gilt die Schweizer Schokolade als eine der besten der Welt.

Schoggigraben statt Röstigraben
Der Röstigraben macht übrigens auch vor den Schoggi-Vorlieben nicht Halt. So bevorzugen die Tessiner und die Westschweizer dunkle Schokolade, den Deutschschweizern schmeckt hingegen Milchschokolade besser. Übrigens: Seit dem 18. Jahrhundert wird in der Schweiz an immer neuen Schokolade-Kreationen getüftelt.

Süsses rosarotes Geheimnis
Weiss, braun oder schwarz, so kennen und lieben wir unsere Schokolade. Für Furore sorgt aber momentan eine ganz andere Farbe: die neue rosa Schokolade namens «Ruby Rubina». Dabei handelt es sich nicht um weisse Schokolade die eingefärbt wurde, sondern um eine spezielle Kakaosorte, die von Natur aus rosa ist. Fast 13 Jahre lang haben führende Schokoladen-Hersteller getestet und probiert, bis die neue Schokoladenkreation perfekt war. Das Rezept ist natürlich streng geheim.

Ob rosa, braun, schwarz oder weiss, wir wünschen dir ein schönes Osterfest mit vielen Schoggihasen.

Herzliche Grüsse

dein gateway.one-Team

Zurück

Diese News könnten auch interessieren